Uni Baskets Wissbegieriger Wiele

Auch das gehört dazu: Yannis Wiele (rechts) ist nach der Niederlage gegen Ehingen sauer – genau wie Headcoach Uli Naechster. Foto: Agentur Klick

Die rechte Hand von Headcoach Uli Naechster: Yannis Wiele, Co-Trainer der Uni Baskets Paderborn, hofft auf einen Sieg gegen die MLP Academics Heidelberg im vorletzten Zweitliga-Heimspiel. mehr...

Nach zwei Spielen Pause steht Connor Wood wieder im Kader der Uni Baskets. Im Hinspiel gegen Heidelberg war er mit 13 Punkten Topscorer der Paderborner. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Klassenerhalt in Reichweite

Den Uni Baskets winkt am kommenden Wochenende der vorzeitige Klassenerhalt in der 2. Basketball-Bundesliga. Allerdings müssen die Paderborner dafür nicht nur am Samstag die zweitplatzierten MLP Academics Heidelberg bezwingen, sondern müssen zudem auf eine Niederlage der White Wings Hanau gegen die Kirchheim Knights hoffen. mehr...


Seinen Gegnern einen Schritt voraus: Peter Hemschemeier (rechts) im Duell mit den Rostock Seawolves. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Hemschemeier sorgt für Furore

Die Jugendarbeit der Uni Baskets gilt seit jeher als das Prunkstück des Vereins. Den Paderbornern ist es wieder einmal gelungen, ein Top-Talent zu formen: Peter Hemschemeier. mehr...


Darnell Foreman und die Uni Baskets Paderborn unterlagen gegen Phoenix Hagen mit 71:83. Foto: Agentur Klick

Uni Baskets Uni Baskets müssen weiter zittern

Zweitligist Uni Baskets Paderborn muss weiter um Klassenerhalt zittern. Nach der 82:83-Hinspielniederlage gegen Phoenix Hagen verloren die Paderborner am Freitagabend auch das Rückspiel mit 71:83 (41:37). mehr...


Die Uni Baskets wollen gegen Hagen auch über mehr Lautstärke zum Erfolg kommen. Klare Ansagen – wie hier von Darnell Foreman – sollen die Zahl der Fehler auf beiden Seiten des Courts minimieren. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Mehr Lautstärke, mehr Intensität

»90 Prozent der Trainingsarbeit in dieser Woche«, sagt Headcoach Uli Naechster, »waren dem Thema Verteidigung gewidmet«. Das soll sich im Heimspiel gegen Hagen bezahlt machen. mehr...


Auf Baskets-Kapitän Ivan Buntic, hier im Duell mit dem Rostocker und Ex-Paderborner Michael Jost, wartet auch gegen Phoenix Hagen wieder viel Arbeit. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Klartext vom Kapitän

Im Hinspiel bringen sich die Uni Baskets nach einer grandiosen Aufholjagd um die greifbare Belohnung und verlieren 82:83. Im Rückspiel brennen sie gegen Phoenix Hagen auf die Revanche. mehr...


Seit 2012 spielt Demetrius Ward (28) in Deutschland, sechs Jahre für die Herzöge in Wolfenbüttel, seit dieser Saison für die Uni Baskets. Im Sommer dürfte der Mann aus Detroit einen deutschen Pass ausgehändigt bekommen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets »Zu viele Flüchtigkeitsfehler«

In den jüngsten drei Spielen haben die Uni Baskets den Gegnern jeweils mindestens 90 Punkte gegönnt. Daher legt Trainer Uli Naechster den Schwerpunkt im Training auf die Defensivarbeit. mehr...


Ein Punkt vor, zehn Punkte nach der Pause: Auch an Matt Klinewskis Ausbeute sind die Leistungsunterschiede der Uni Baskets bei der 81:92-Heimniederlage gegen die Rostock Seawolves deutlich abzulesen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Das Loch ist zu tief

Es ist ein für die Uni Baskets durchaus typischer Spielverlauf. Nach hohem Rückstand kämpfen sie sich auch gegen Rostock wieder heran, müssen sich letztendlich aber doch geschlagen geben. mehr...


Daniel Mixich ist bei der 81:92-Heimniederlage der Uni Baskets gegen die Rostock Seawolves der Paderborner Topscorer. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Eine gute Hälfte reicht nicht

Der auswärtsstarke Aufsteiger Rostock Seawolves ist auch für die Uni Baskets zu gut. Die Gastgeber schlagen sich in der zweiten Hälfte sehr achtbar, verlieren aber mit 81:92 (30:46). mehr...


Luca Kahl muss mitansehen, wie Teamkollege Demetrius Ward von einem Gegenspieler abgeräumt wird. Auch im Heimspiel gegen den Tabellendritten Rostock kommt auf die Uni Baskets wieder jede Menge harte Arbeit zu. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Die Krimispezialisten kommen

Die Uni Baskets erwarten am Samstag (20 Uhr) den Tabellendritten Rostock. Der Aufsteiger hat schon acht Spiele mit drei Punkten oder einem noch geringeren Vorsprung für sich entschieden. mehr...


141 - 150 von 325 Beiträgen