Topscorer mit 13 Punkten: US-Amerikaner Jackson Trapp. Foto: Elmar Neumann

Basketball Bangen bis zur Schlusssekunde

Die Uni Baskets haben in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A den Anschluss an die Play-off-Plätze gehalten. Am 13. Spieltag gewannen die Paderborner beim Tabellennachbarn FC Schalke mit 77:75 (39:39) mehr...


Baskets-Pointguard Daniel Mixich ist zurück auf dem ProA-Parkett. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Die pure Erleichterung

Daniel Mixich freut sich über seine Rückkehr auf’s ProA-Parkett. Eine zunächst befürchtete achtmonatige Zwangspause bleibt dem 22-jährigen Spielmacher nun höchstwahrscheinlich erspart. mehr...


Topscorer unter sich: Ryan Logan erzielt 25 Punkte für die siegreichen Uni Baskets, Malik Dunbar 20 Zähler für die unterlegenen Artland Dragons. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets »Das Wie ist egal«

Die Uni Baskets erarbeiten sich einen 92:83 (43:40)-Erfolg über die Artland Dragons Quakenbrück – frühen Foulproblemen, einem gebrochenen Daumen und der »unglaublich schlechten« Quote eines Dreierspezialisten zum Trotz. mehr...


Power Forward Ryan Logan führt die Uni Baskets mit 25 Punkten zum 92:83-Sieg gegen die Artland Dragons. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Logan führt die Baskets zum Sieg

Nach zwei Niederlagen in Folge sind die Uni Baskets wieder in der Spur. Das Heimspiel gegen die Artland Dragons aus Quakenbrück entscheidet der Zweitligist mit 92:83 (43:40) für sich. mehr...


Eine 112 Kilogramm schwere Aufgabe: Baskets-Center Martin Seiferth (links) bekommt es mit einem seiner Vorgänger zu tun. Robert Oehle (rechts) spielt jetzt für die Artland Dragons. Foto: Elmar Neumann

2. Basketball-Bundesliga Pro A Die Zeit der Superserien ist vorbei

Die Uni Baskets und die Artland Dragons pflegen ein besonderes Verhältnis. Am Samstagabend (19.30 Uhr) kommt es im Sportzentrum Maspernplatz zur nächsten Begegnung alter Bekannter, die zwei ganz spezielle Erfolgsserien verbinden. mehr...


Punkte, Assists, Rebounds: Power Forward Ryan Logan ist neben Pointguard Kendale McCullum der Allrounder im Baskets-Team. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets »Wir müssen sofort bereit sein«

Nach Niederlagen gegen die Topteams aus Chemnitz und Jena rechnen sich die Uni Baskets gegen die Artland Dragons wieder eine deutlich größere Siegchance aus. Power Forward Ryan Logan sieht eine Grundvoraussetzung, die es zu erfüllen gilt. mehr...


Schwarzer Tag: Jackson Trapp blieb bei sechs Punkten stehen. Alle sieben Dreier-Versuche verfehlten das Ziel. Foto/Archiv: Elmar Neumann

2. Basketball-Bundesliga Pro A Defense findet keinen Zugriff

Die Sensation ist ausgeblieben: Die Uni Baskets Paderborn haben am Samstag ihr Gastspiel bei den Niners Chemnitz, Spitzenreiter der 2. Basketball-Bundesliga Pro A, verdientermaßen mit 68:102 (14:29, 26:25, 15:20, 13:28) verloren. mehr...


Schmerzfrei trainiert, Kurzeinsätze möglich: Daniel Mixich steht an seiner früheren Wirkungsstätte Chemnitz vor dem Comeback. Foto: Elmar Neumann

2. Basketball-Bundesliga Pro A Mixich vor dem Comeback

Da kommt am Samstag (19 Uhr) ein Quantum Arbeit auf die Defense der Uni Baskets Paderborn zu. Die Niners Chemnitz, Spitzenreiter, stellen mit 939 erzielten Punkten die deutlich treffsicherste Offense der 2. Basketball-Bundesliga Pro A. mehr...


Baskets-Geschäftsführer Dominik Meyer, hier umgeben von Präsident Christoph Schlösser (rechts) und Marketing-Manager Marco Striewe, stellt sich auf drei Absteiger ein. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Eine Liga auf Lösungssuche

Halten die ProA-Verantwortlichen an den Vorgaben fest, gibt es in dieser Saison drei Absteiger. mehr...


31 - 40 von 289 Beiträgen