Baskets stellen den Power Forward als zweiten Neuzugang vor
Logan ist da

Paderborn (WB/en). Jetzt ist es offiziell: Wie von dieser Zeitung angekündigt, haben die Uni Baskets Paderborn Ryan Logan als zweiten Neuzugang vorgestellt. Der 25-Jährige war zuletzt Topscorer des SC Rist Wedel.

Dienstag, 09.07.2019, 15:04 Uhr aktualisiert: 09.07.2019, 15:06 Uhr
Ryan Logan, hier im Trikot des SC Rist Wedel, ist der zweite Neuzugang der Uni Baskets Paderborn. Foto: Manningeaux FA
Ryan Logan, hier im Trikot des SC Rist Wedel, ist der zweite Neuzugang der Uni Baskets Paderborn. Foto: Manningeaux FA

Beim ProB-Ligisten über-zeugte der 2,00 Meter große und 99 Kilogramm schwere Power Forward mit 14,5 Punkten als bester Werfer seines Teams, legte eine Dreierquote von 38 Prozent auf und sammelte insgesamt 6,9 Rebounds pro Partie.

Geboren in Fredericktown (Ohio/USA), besuchte Logan von 2013 bis 2017 das Stonehill College in Massachusetts und absolvierte dort erfolgreich seinen Bachelor-Abschluss in Medienkommunikation, Wirtschaft und Sport. Im NCAA II-Team der Skyhawks entwickelte er sich schnell zum Führungsspieler mit beeindruckenden Statistiken: 17,8 Punkte und 7,1 Rebounds pro Spiel standen im Schnitt am Ende der letzten College-Saison auf seinem Konto. In der Spielzeit 2017/2018 folgte die erste Station auf europäischem Boden: Beim luxemburgischen Erstligisten Heffingen hinterließ Logan mit durchschnittlich 22,8 Punkten sowie 9,2 Rebounds und insgesamt 55 versenkten Dreiern einen nachhaltigen Eindruck. Es folgte der Wechsel in die deutsche ProB-Liga zum SC Rist Wedel, dem Kooperationspartner der Hamburg Towers.

Ryan kann sehr gut mit Druck umgehen.

Steven Esterkamp

Für Paderborns Headcoach Steven Esterkamp ergänzt Logan den bisher zusammengestellten Kader Paderborn optimal: »Ryan ist ein äußerst vielseitiger, überzeugender und effizienter Spieler auf der wichtigen Power Forward-Position, der aber auch in der Lage ist, schlagkräftig als Center auf der Fünf zu agieren. Darüber hinaus verfügt er ebenfalls über bemerkenswerte Fähigkeiten als Guard und Point Forward für die Zweier- und Dreier-Position mit ordentlich Zug zum Korb. Ryan kann sehr gut mit Druck umgehen, hat bei Rist Wedel als Führungsspieler eine beeindruckende Saison gespielt und ist nun bereit für den nächsten Schritt in die ProA. Ich bin von seinen Qualitäten absolut überzeugt.«

Ich bin dankbar für das Vertrauen des Vereins.

Ryan Logan

Für Ryan Logan selbst könnte es in Paderborn gern direkt losgehen: »Ich bin sehr glücklich über die Möglichkeit, mit den Uni Baskets erstmals in der ProA spielen zu können. Dieses nächste, anspruchsvolle Level in Angriff zu nehmen, ist in meinem dritten Jahr in Europa ein wichtiger Schritt in meiner Karriere. Ich bin dankbar für das Vertrauen des Vereins und weiß, dass ich dieses Niveau draufhabe. Coach Steven und die Verantwortlichen stellen gerade ein richtig gutes Team mit Klassespielern zusammen und ich bin voll motiviert, meinen Teil zu einer erfolgreichen Saison beizutragen und für ein bisschen Furore zu sorgen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6765398?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F4988682%2F
Verheerender Brand auf Reiterhof: Polizei sucht Kia-Fahrer
Weiße Rosen erinnern an den Tod von sieben Pferden, die durch den gelegten Brand keine Chance hatten. Foto: Louis Ruthe
Nachrichten-Ticker