Fr., 22.11.2019

Ryan Logan erwartet mit den Uni Baskets die Artland Dragons »Wir müssen sofort bereit sein«

Punkte, Assists, Rebounds: Power Forward Ryan Logan ist neben Pointguard Kendale McCullum der Allrounder im Baskets-Team.

Punkte, Assists, Rebounds: Power Forward Ryan Logan ist neben Pointguard Kendale McCullum der Allrounder im Baskets-Team. Foto: Elmar Neumann

Von Elmar Neumann

Paderborn (WB). Noch dichter könnte das Gedränge in der ProA kaum sein: Nach den ersten elf Spieltagen trennt den Tabellenachten Gladiators Trier und damit auch die punktgleichen Uni Baskets (jeweils 4/6) lediglich ein einziges Erfolgserlebnis vom Ligavorletzten Karlsruhe Lions.

Diese Löwen sind eines von sieben (!) Teams, die sich mit der identischen Zwischenbilanz von drei Siegen und sieben Niederlagen hinter den Paderbornern aufgereiht haben. Ein Septett, zu dem auch der kommende Baskets-Gast, die Artland Dragons aus Quakenbrück zählen, die am Samstag (19.30 Uhr) im Sportzentrum Maspernplatz auflaufen.

Nach zwei Niederlagen in Folge gegen den Tabellendritten Science City Jena (88:98) und Spitzenreiter Niners Chemnitz (68:102) ist Ryan Logan darauf aus, möglichst schnell wieder für eine ausgeglichene Ausbeute zu sorgen. »Wir haben zwei sehr harte Spiele hinter uns und wollen jetzt sofort zurückschlagen. Gegen die Artland Dragons und anschließend gegen Schalke sehe ich eine realistische Chance, unsere Siegquote wieder auf 50 Prozent zu stellen. Genau das muss unser Ziel sein«, sagt der Power Forward.

"

Wir wollen sofort zurückschlagen.

Ryan Logan

"

An Logan selbst scheint in dieser Saison nicht viel zu scheitern. Der Neuzugang vom Drittligisten SC Rist Wedel hat bislang in jeder Partie zweistellig gepunktet – 14,2 Zähler im Schnitt – und auch bei der einzigen Ausnahme Beeindruckendes abgeliefert. Die sieben Punkte, zwölf Assists und elf Rebounds beim Sieg in Tübingen waren ein weiterer Beleg dafür, dass dem 25-Jährigen der Schritt von der ProB in die ProA sehr leicht gefallen ist. Überrascht ist Logan von diesem reibungslosen Übergang aber nicht. Stattdessen hat er eine plausible Begründung parat: »Ich habe in der vergangenen Saison zwar für Rist Wedel gespielt, aber dort die ganze Woche über beim Kooperationspartner Hamburg Towers mittrainiert. Daher wusste ich, was mich erwartet und bin davon ausgegangen, dass ich auch in der zweiten Liga meinen Job erledigen kann«, sagt der US-Amerikaner.

"

Dahinter kann in dieser Saison alles passieren.

Steven Esterkamp

"

Logan »hat eine Idee davon«, was in der Tabelle vor und hinter den Uni Baskets los ist, hält es aber für wenig vorteilhaft, sich mit mehr Teams als dem eigenen und dem kommenden Gegner zu beschäftigen. »Wir tun gut daran, uns auf uns und darauf zu konzentrieren, was wir gegen die Dragons besser machen müssen«, sagt der Zweimetermann. Sein konkreter Ansatz liest sich wie folgt: »Sowohl gegen Jena als auch gegen Chemnitz hatten wir einen richtig schlechten Start und lagen direkt hoch zurück. So etwas dürfen wir uns nicht noch einmal erlauben. Wir müssen vom ersten Moment an bereit sein und wenn uns das gelingt, wird es ein komplett anderes Spiel. Dann werden wir wieder eine gute Chance haben zu gewinnen.« Paderborns drittbester Scorer (nach Kendale McCullum und Jackson Trapp), zweitbester Assistlieferant und zweitbester Rebounder (jeweils nach McCullum) will mit seinen Allrounderqualitäten abermals einen möglichst großen Teil zum anvisierten fünften Saisonsieg beitragen, doch auch wenn dieser gelingen sollte, wird es in der ProA bis auf weiteres eng bleiben. Davon ist Logan überzeugt und das sieht auch Headcoach Steven Esterkamp nicht anders: »Chemnitz, Jena und Bremerhaven werden oben bleiben, aber dahinter kann in dieser Saison alles passieren.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7081193?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F4988682%2F