Fr., 14.02.2020

Baskets-Guard Jackson Trapp spielt trotz einer Schambeinentzündung Die Zeit der Schmerzen

Trotz einer schmerzhaften Schambeinentzündung will Jackson Trapp auch im Heimspiel gegen Trier wieder Vollgas geben.

Trotz einer schmerzhaften Schambeinentzündung will Jackson Trapp auch im Heimspiel gegen Trier wieder Vollgas geben. Foto: Elmar Neumann

Von Elmar Neumann

Paderborn (WB). Die Hauptrunde der ProA-Saison biegt auf die Zielgerade ein. Inklusive des Heimspiels gegen den direkten Konkurrenten Gladiators Trier (Samstag, 19.30 Uhr, Sportzentrum Maspernplatz) warten auf die Uni Baskets noch zehn Zweitligaauftritte, in denen sich entscheidet, ob sie es in die Play-offs schaffen oder nicht. Es ist die Zeit, in der Ergebnissen alles und jeder untergeordnet wird und Schmerzen ausgeblendet werden.

So hält es auch Baskets-Guard Jackson Trapp, den seit einigen Wochen eine Schambeinentzündung plagt. Statt die unangenehme Verletzung in Ruhe auszukurieren, hat sich der Mann aus Orlando für die übliche Notlösung entschieden. Trapp tritt im Training etwas kürzer, versucht dafür aber Spieltag für Spieltag stets möglichst nah an seine Grenzen zu kommen: „Das ist natürlich nicht ganz einfach. Die Behandlungen und das lange Aufwärmen verschlingen viel Zeit und ich spüre während des Spiels Schmerzen, aber das darf jetzt keine Rolle spielen. In dieser Phase der Saison schleppt doch jeder das eine oder andere Problem mit sich herum.“

"

Ich spüre auch während des Spiels Schmerzen.

Jackson Trapp

"

Folgenlos bleiben die gesundheitlichen Sorgen allerdings nicht. Dass die Baskets die jüngsten drei Duelle verloren haben und vom fünften auf den neunten Rang abgerutscht sind, hat auch etwas mit Jackson Trapp zu tun. Auf seine 25-Punkte-Gala (6/9 Dreier) beim Sieg in Karlsruhe folgten drei weit weniger berauschende Vorstellungen. Im Verlauf der drei Niederlagen in Kirchheim, Leverkusen und zuhause gegen Heidelberg wollten nur sehr wenige Würfe des Scharfschützen fallen. Im Schnitt trifft er mehr als 38 Prozent seiner Versuche aus der Maximaldistanz, in den vergangenen drei Begegnungen waren es lediglich knapp 24 Prozent (5/21). „Zuletzt ist Jackson etwas abgetaucht. Aber das ist auch ganz normal. Es ist eine lange Saison und durch die Verletzung, mit der er jetzt zu kämpfen hat, ist es noch etwas schwieriger, im Rhythmus zu bleiben“, sagt Headcoach Steven Esterkamp.

Benzingers Comeback hat auf Trapps Rolle keinen Einfluss

Am überaus positiven Gesamteindruck, den der 27-Jährige in den ersten zwei Dritteln der Saison hinterlassen hat, ändert diese kleine Tauchphase jedoch rein gar nichts. Wie wertvoll der zweitjüngste der vier Söhne des einstigen NFL-Spielers Richard Trapp (73/Buffalo Bills, San Diego Chargers) für die Baskets auf Anhieb geworden ist, belegen nicht allein die 14,5 Punkte, die der Neuzugang in im Schnitt 29 Minuten Einsatzzeit erzielt. Für ihn spricht auch, wie sein Trainer mit dem frischen Comeback des ehemaligen Topscorers Grant Benzinger umgeht, für den die Baskets Trapp im Sommer als Ersatz verpflichtet hatten. „Vielleicht bin ich jetzt in der Lage, Jackson zwei, drei Minuten weniger zu geben, damit er noch produktiver sein kann, aber an seiner Rolle wird sich nichts ändern. Vielmehr ist es jetzt Grants Job, die Rolle zu finden, in der er uns am besten dabei helfen kann, noch möglichst oft zu gewinnen.“

"

Wir müssen die Köpfe oben behalten.

Jackson Trapp

"

Das ist das Ziel, das über allem steht. Nach drei Niederlagen in Folge können es sich die Baskets nicht leisten, noch weiter an Boden zu verlieren. „Das Wichtigste ist, dass wir unsere Köpfe oben behalten, aber ich bin mir sicher, dass uns das gelingt. Wir sind weiterhin vollkommen überzeugt davon, dass wir die Play-offs erreichen“, sagt Trapp. Gegen Trier möchte er wieder einen großen Teil dazu beitragen, dass der dringend benötigte Richtungswechsel gelingt. Auch wenn es wehtut.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7257898?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F4988682%2F