Top-Spielmacher der Uni Baskets will sich in Finnland für die BBL empfehlen
McCullum wechselt nach Helsinki

Paderborn (WB/jm). Jetzt ist es amtlich: Kendale McCullum wird nicht mehr zu den Uni Baskets Paderborn zurückkehren.

Sonntag, 09.08.2020, 15:45 Uhr aktualisiert: 09.08.2020, 15:52 Uhr
Kendale McCullum (am Ball) wirbelt künftig in Helsinki in der finnischen ersten Liga. Foto: Elmar Neumann
Kendale McCullum (am Ball) wirbelt künftig in Helsinki in der finnischen ersten Liga. Foto: Elmar Neumann

Der 24-jährige Spielmacher , in der abgelaufenen Saison zum Spieler des Jahres (MVP) in der ProA gekürt, wird in dieser Saison in der Korisliiga wirbeln, der höchsten Basketballklasse Finnlands. McCullum hat einen Vertrag bei den Helsinki Seagulls unterschrieben.

„Natürlich haben wir uns um Kendale bemüht. Unser Trainer Steven Esterkamp stand mit ihm wöchentlich im Austausch“, sagt Baskets-Geschäftsführer Dominik Meyer. McCullums Wunsch, in die BBL zu wechseln, sollte nicht kristallisieren. Interesse und Anfragen von deutschen Klubs habe es wohl gegeben, angesichts vieler Corona-Fragezeichen aber auch nicht mehr.

„Der richtige Schritt für ihn“

Europäische Nachbarländer streckten ihre Fühler konkreter aus. Die Finnen bereiteten dem Amerikaner nach intensiven Gesprächen ein richtig gutes Angebot. „Du darfst als Spieler auch nicht den Fehler machen, zu lange zu warten. Das ist der richtige Schritt für ihn. Wir wünschen ihm alles Gute. Kendale versucht sich nun in Finnland weiter interessant zu machen. Das ist eine gute Bühne für ihn. Ich hoffe, dass wir ihn bald in Deutschland wiedersehen“, meint Dominik Meyer. „Ohne Corona und die Zeitverzögerung hätte er vielleicht jetzt schon in der BBL landen können. Er wird seinen Weg bestimmt machen.“

Kendale McCullum habe zu Hause in den Staaten stets gut über die Uni Baskets gesprochen und wie sie mit der Corona-Krise umgegangen seien, berichtet der Baskets-Geschäftsführer. „Dafür danken wir ihm sehr. Der ein oder andere Spieler hat schon viel Gutes über uns gehört“, so Meyer vielsagend. „Wir pflegen immer noch einen guten Austausch und haben ein sehr gutes Verhältnis.“

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7527521?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F4988682%2F
Komiker Karl Dall im Alter von 79 Jahren gestorben
Karl Dall ist tot.
Nachrichten-Ticker