Di., 03.04.2018

2. Frauenfußball-Bundesliga: 1:3-Pleite gegen BV Cloppenburg Abstieg des Herforder SV ist besiegelt

Nachdem Herfords Torhüterin Alisa Ostwald eine Ecke der Gäste unterlaufen hat, gewinnt Cloppenburgs Nadine Luker zwar das Kopfballduell gegen Gina Kleinedöpke, kann den Ball aber nicht aufs Tor bringen.

Nachdem Herfords Torhüterin Alisa Ostwald eine Ecke der Gäste unterlaufen hat, gewinnt Cloppenburgs Nadine Luker zwar das Kopfballduell gegen Gina Kleinedöpke, kann den Ball aber nicht aufs Tor bringen. Foto: Klaus Münstermann

Von Klaus Münstermann

Herford (WB). Seit Ostersonntag steht endgültig fest: Der Herforder SV steigt aus der 2. Frauenfußball-Bundesliga ab. Nach der 1:3 (1:2)-Heimniederlage gegen den BV Cloppenburg gibt es auch keine theoretische Chance mehr auf den Klassenerhalt.

Trainer Ralf Lietz, der weiter auf Friederike Schaaf (Grippe) verzichten musste, hatte seine Mannschaft auf zwei Positionen verändert. Torjägerin Giustina Ronzetti war nach überstandener Verletzung wieder dabei und hatte die erste Gelegenheit der Partie.

Nach Zuspiel von Kapitänin Lisa Lösch auf der rechten Seite ging Ronzettis Schuss allerdings am BV-Gehäuse vorbei (5.). Cloppenburg ging nach einer Freistoßvariante in Führung. Jannelle Kalyn Flaws zog aus 20 Metern nicht ab, sondern schickte die neben ihr stehende Athanasia Moraitou kurz in den Strafraum. Herfords Gina Kleinedöpke konnte die Hereingabe von der linken Seite nicht unterbinden und in der Mitte bedankte sich Charoula Dimitriou mit dem Fuß zum 0:1 (17.).

HSV-Hüterin Alisa Ostwald, die Trainer Lietz nach der 2:8-Niederlage in Mönchengladbach für Kira Kutzinski ins HSV-Gehäuse beordert hatte, war ohne Abwehrmöglichkeit. Auf der anderen Seite nahm Pia-Marie Salzmann der Torschützin den Ball 25 Meter vor dem gegnerischen Kasten ab, scheiterte anschließend aber an BV-Torfrau Nienke Olthof (18.).

Ronzetti verwandelt Elfmeter

Danach hatten die Gäste vor allem nach Flanken von Flaws, die für alle BV-Standards zuständig war, Gelegenheiten zu erhöhen. Zunächst köpfte Nadine Luker drüber (23.), einen Kopfball von Agnieszka Winczo parierte Ostwald. Nachdem sich Flaws über rechts gegen Sophie Thiemann und Leonie Heitlindemann durchgesetzt hatte, verwertete Winczo die Vorlage zum 0:2 (38.). Ronzetti verwandelte einen Elfmeter flach in die Mitte zum 1:2-Pausenstand (43.). BV-Spielführerin Daniela Löwenberg hatte Thiemann im Strafraum zu Fall gebracht.

Der HSV hatte nach dem Wechsel Möglichkeiten zum Ausgleich. Doch Virginia Böhne (48.) und Salzmann (50.) bekamen den Ball in zentraler Position vor dem BV-Gehäuse nicht unter Kontrolle. Cloppenburgs Löwenberg setzte sich auf der rechten Seite durch und erzielte mit einem Flachschuss das 1:3 (53.). Die Partie war entschieden. Kurz vor dem Ende parierte Alisa Ostwald gut gegen Winczo (82.), als diese alleine auf sie zulief.

Sechs Punkte nach 16 Spielen

»Wir haben einen nicht so guten Tag gehabt. Das waren Anfängerfehler vor den ersten beiden Gegentreffern. Unterm Strich hatten wir mehr Chancen. Aber wen juckt’s«, sagte Ralf Lietz. Mit sechs Zählern nach nur einem Sieg in 16 Spielen hat der HSV keine Chance unter die ersten Sieben zu kommen. Den 7. Platz nimmt der FSV Gütersloh (26 Punkte) nach einem 1:1 gegen den DSC Arminia (29) ein, der nun vor Cloppenburg (29) Fünfter ist. Der HSV holt am kommenden Sonntag die Partie beim punktgleichen Schlusslicht Hohen-Neuendorf nach.

Herforder SV: Ostwald - Althof (57. Demirönal), Heitlindemann, Lösch, Kleinedöpke, Ronzetti, Salzmann (77. Wortmann), Thiemann, Böhne (63. Baus), Fölsing, Rösener.

BV Cloppenburg: Olthof - Johanning, Geerken, Radosavljelic (72. Zürny), Winczo, Luker, Dimitriou, Flaws (77. Drescher) Moratiou, Löwenberg, van der Wal (60. Müller).

Tore: 0:1 Dimitriou (17.), 0:2 Winczo (38.), 1:2 Ronzetti (43., Foulelfmeter), 1:3 Löwenberg (53.).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5634500?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198409%2F2514650%2F