m Blickpunkt: Patrice Heisinger (2. von rechts, hier im Hinspiel) wechselt im Sommer zum Vlothoer Gast TuS Tengern. Foto: Andreas Klose

Fußball »Der kommende Meister«

Für Holm Hebestreit ist der Fall klar: Der kommende Meister der Landesliga heißt TuS Tengern, meint der Trainer des SC Vlotho. Am Sonntag, 10. März, ist der TuS beim Vorletzten zu Gast. mehr...


Nicht zu beneiden: TuS-Trainer Oliver Glissmann beklagt auch gegen den HSV Minden-Nord II viele Ausfälle. Foto: Flechtner

Handball Mehr Verletzte als Gesunde

Die Ausfallliste beim Handball-Bezirksligisten TuS Westfalia Vlotho-Uffeln wird immer länger. »Ich kann schneller die Spieler aufzählen, die fit sind«, sagt Trainer Oliver Glissmann vor dem Heimspiel gegen den Tabellenneunten HSV Minden-Nord II an diesem Sonntag, 10. März. mehr...


Wieder fit: Louis-Fynn Tschischke sitzt nach erfolgreicher Knieoperation wieder im Sattel. Beim Heimturnier gelangen dem Exteraner zwei zweite Plätze. Foto: Lars Krückemeyer

Reiten Louis-Fynn Tschischke ist zurück in seinem Revier

Sechs Monate nach seinem Kreuzbandriss sitzt Louis-Fynn Tschischke wieder fest im Sattel. Jetzt hat der talentierte Springreiter internationale Wettbewerbe im Visier. mehr...


Voller Zuversicht sieht der BC Vlotho in die sportliche Zukunft. Den Vorstand bilden (von links) Dominic Scheel (Vorsitzender), Niklas Lenger (Jugendwart), Marion Scheel (Kassenwartin), Marco Engelking (stellvertretender Vorsitzender) und Udo Lasrich (Sportwart). Foto: Gisela Schwarze

Badminton Umbruch geht voran

Der Umbruch beim Badminton-Club Vlotho macht Fortschritte. Mit Jascha Benecke und Marc Pflug wurden jetzt zwei neue Trainer verpflichtet. mehr...


Sieger im Großen Preis: Felix Haßmann (ZRFV Lienen) und der neunjährige Hannoveraner Vincent zeigen im Stechen den schnellsten fehlerfreien Ritt. Foto: Lars Krückemeyer

Reiten Haßmann gewinnt Großen Preis in Exter

Mitfavorit Felix Haßmann (Lienen) hat den Großen Preis der Herforder Brauerei beim Springturmier des RV von Bismarck Exter gewonnen. Markus Brinkmann (RV Herford) belegte den dritten Platz. mehr...


Mindens Jung-Nationalspieler Marian Michalczik (links) entwischt einem Hammer. Beide Teams zeigten ein tolles Spiel. Fotos: Alexander Grohmann

Handball GWD Minden hat Spaß in Vlotho

»So machen solche Spiele Spaß«, schwärmte Trainer Frank Carstens nach dem 38:28-Sieg von GWD Minden im Test gegen Zweitligist ASV Hamm-Westfalen. 550 Zuschauer wurden in Vlotho bestens unterhalten. mehr...


Der Assistent hat bald wieder das Kommando: Volker Braunsdorf löst beim SC Vlotho im Sommer Holm Hebestreit als Chefcoach ab. ­»Brauni« hatte die Mannschaft bereits in der vergangenen Saison als Interimscoach zum Landesliga-Klassenerhalt geführt. Foto: Klose

Fußball »Brauni« übernimmt beim SC Vlotho

Er macht es noch einmal: Volker Braunsdorf steigt in der kommenden Saison wieder zum Chef-Coach beim SC Vlotho auf. Der 58-jährige Co-Trainer löst beim Fußball-Landesligisten Holm Hebestreit ab. mehr...


Nico Natale machte mit dem SC Vlotho vor einem Jahr kurzen Prozess mit der Konkurrenz bei den Stadtmeisterschaften. Der Stürmer spielt mittlerweile für den TuS Lohe. Der heimische Landesligist will am Sonntag wieder den Titel einfahren. Foto: Grohmann

Fußball Der Ersten auf den Zahn fühlen

Spaß haben und Tore ballern: Die Hallen-Stadtmeisterschaften könnten für die Fußballer des SC Vlotho am Sonntag zu einem Zeitvertreib mit therapeutischer Wirkung werden. Denn nach dem bisher enttäuschenden Saisonverlauf lechzt der Landesligist nach Erfolgserlebnissen. mehr...


Stand wieder auf der Platte und wird schnell in Manndeckung genommen: Trainer Oliver Glißmann. Foto: Harald Flechtner

Handball Mini-Kader geht die Luft aus

Oliver Glißmann ist nach der 25:30 (10:13)-Niederlage des TuS Vlotho-Uffeln in der Handball-Bezirksliga bei der HSG Porta Westfalica II nicht allzu enttäuscht. »In der Schlussphase waren wir lufttechnisch am Ende«, sagt der TuS-Trainer. mehr...


Andreas Kiso ist Sportler der SGE Exter und nimmt am Ironman teil. Foto:

Ironman Auf Hawaii sind die Exteraner unter sich

Andreas Kiso (50) hat sich auf seinen Start bei der Ironman-WM vorbereitet. »Die Vorfreude aufs Rennen am Samstag ist riesengroß«, sagt der Sportler der SGE Exter. mehr...


61 - 70 von 290 Beiträgen