>

Di., 26.08.2014

TuS Bonneberg veranstaltet von Freitag bis Sonntag das Borstenbach-Sport-Wochenende  Volleybälle fliegen im Flutlicht 

Zsolt Seevald (links) und Sascha Weber gehören auch in diesem Jahr zum Helferteam beim Borstenbach-Sport-Wochenende. Von Freitag bis Sonntag ist beim TuS Bonneberg eine Menge los.

Zsolt Seevald (links) und Sascha Weber gehören auch in diesem Jahr zum Helferteam beim Borstenbach-Sport-Wochenende. Von Freitag bis Sonntag ist beim TuS Bonneberg eine Menge los.

Vlotho-Bonneberg (WB). Das Borstenbach-Sport-Wochenende beim TuS Bonneberg steht vor der Tür. Von Freitag bis Sonntag lautet das Motto wieder »Sport, Spiel und Spaß für Jedermann«.

 Ein 15-köpfiges Team hat sich in den vergangenen Wochen um die Vorbereitung des Wochenendes gekümmert. Sascha Weber und Axel Mowe sind für die Programmgestaltung zuständig und haben sich einiges einfallen lassen. Hier ein paar Höhepunkte des Sportwochenendes: Die bekannte Sau am Spieß wird sich wieder zwei Mal über dem Holzfeuer drehen. Am Freitag und Samstag wird sie dann jeweils in den frühen Abendstunden angeschnitten. Am Sonntagvormittag ab 11 Uhr veranstaltet der ETV Valdorf ein Bogenschießen für Jedermann auf dem Sportplatzgelände zum Mitmachen. Neu ist auch am Samstagabend ab 18 Uhr das »Spiel ohne Grenzen«, bei dem wirklich jeder, der Spaß am Spiel hat, mitmachen kann. Ob Kind oder Erwachsener; alle können an fünf Stationen ohne sportlichen Druck und ohne Startgebühr Spaß an nicht alltäglichen Sport- und Spielübungen haben.

 Ebenfalls neu im Angebot ist eine kleine Cocktail-Bar, die am Freitag- und Samstagabend im Sportlerheim einige besondere, auch nicht-alkoholische Mixed-Getränke, anbieten wird. Sportlich wird das Wochenende am Freitag ab 17 Uhr mit einem Betriebspokal-Kleinfeld-Turnier mit zwölf Mannschaften um den Herforder Pils-Cup eröffnet. Zwar gab es noch eine Absage, dafür springt aber ein Hobbyteam vom TuS Jahn Uffeln-Buhn ein. Der Samstagmittag und -nachmittag steht ab 12 Uhr dann im Zeichen des Jugendfußballs mit drei Meisterschaftsspielen. Auf das Spielfeld müssen die F-Jugend, die E-Jugend sowie die C-Jugend. Ab 16.30 Uhr schließt sich ein Altherren-Kleinfeld-Turnier an, bevor am Abend ab 19.30 Uhr zum elften Mal das Volleyball-Moonlight-Freiluft-Turnier auf drei Spielfeldern unter Flutlicht für Hobby-Mannschaften veranstaltet wird. Die Siegerehrung für alle Mannschaften findet erfahrungsgemäß erst nach Mitternacht statt.

 Sonntagnachmittag gibt es dann die Meisterschaftsspiele der zweiten und ersten Mannschaft am dritten Spieltag in den Kreisligen. Ein Höhepunkt ist hier ab 15.30 Uhr das Spiel der ersten Mannschaft vom TuS Bonneberg gegen den Meisterschaftsfavoriten FC Exter. An allen Tagen gibt es ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken für alle Besucher.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2696615?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2198409%2F2514656%2F