So., 10.03.2019

Fußball-Landesliga: 1:3 gegen Tabellenführer TuS Tengern – Samson gleicht aus SC Vlotho hält gut mit

Antreiber: Sascha Schmikal leitet einen Vlothoer Angriff ein. Der Landesligist verkauft sich gegen den TuS Tengern gut.

Antreiber: Sascha Schmikal leitet einen Vlothoer Angriff ein. Der Landesligist verkauft sich gegen den TuS Tengern gut. Foto: Andreas Klose

Von Andreas Klose

Vlotho (WB). Ein hartes Stück Arbeit für den Titelaspiranten im Winterberger Monsunregen: Der TuS Tengern macht beim SC Vlotho erst in der Schlussphase den 3:1 (0:0)-Erfolg perfekt. Die kämpferisch starken Gastgeber verlangen dem hohen Favoriten alles ab, dessen Torwart Alexander Fischer muss erstmals seit 534 (!) Minuten wieder hinter sich greifen.

»Wir hatten unter dem Strich ein kleines Chancenplus. So ist der knappe Sieg gerecht. Mein Ex-Verein Vlotho ist jetzt fast schon abgestiegen«, macht Tengerns Trainer Olaf Sieweke dem SC keine Hoffnung. »Bekommen wir kein Tor durch eine Standardsituation, dann verlieren wir nicht. Das habe ich meinen Leuten vor der Partie gesagt. Hat leider nicht ganz funktioniert«, entgegnet SCV-Trainer Holm Hebestreit.

Pusch hält zweimal

Der SC lässt defensiv zunächst fast nichts zu. Tengern findet kein Rezept gegen das Abwehrbollwerk – bis zur 35. Minute: Gleich zweimal bleibt SC-Torhüter Sebastian Pusch gegen Alexander Knicker Sieger. In der 40. Minute verzieht Vlothos Patrice Heisinger per Volleyschuss nur knapp.

Nach dem Wechsel erhöht der Tabellenführer den Druck. Nach Eckball von Magnus Giersdorff köpft Alexander Knicker knapp vorbei (47.). Kurz danach lässt Enes Ulun eine Riesenchance für den SCV aus, zielt völlig freistehend neben das Tor.

Samson trifft zum 1:1

In der 67. Minute landet der eingewechselte Maximilian Schwier den Befreiungsschlag für Tengern: Aus spitzem Winkel überwindet er Pusch zum 1:0. Vlotho hat eine Antwort, kommt durch Samsons Flachschuss zum 1:1 (71.). Als der SC von einem Remis träumt, machen Jan-Christoph Stühmeier und Alexander Knicker das 3:1 perfekt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6462045?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198409%2F2514656%2F