Sa., 01.06.2019

31. Alpla-Triathlon: SG Einigkeit Exter erwartet am 24. August bis zu 500 Teilnehmer Die ersten Plätze sind vergeben

Von Lars Krückemeyer

Vlotho (WB). Bis im Valdorfer Freibad der Startschuss zum 31. Alpla-Triathlon der SG Einigkeit Exter am Samstagnachmittag, 24. August, erfolgt, ist es noch eine ganze Weile hin. Die Teilnehmerliste im Internet hat dennoch schon die ersten Einträge für die Einzel- und Staffelwettbewerbe.

»Die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren. Wir setzen wieder auf Altbewährtes und Tradition. Es gibt drei unterschiedliche Distanzen und Staffeln«, sagen Pressewartin Gabi Obernolte und Andreas Kiso aus dem großen Exteraner Organisationsteam.

Anspruchsvolle Kurzdistanz

Da ist zum einen die anspruchsvolle Kurzdistanz über 1000 Meter Schwimmen, 34 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen. Zum anderen absolvieren die Klassen Jugend A und Erwachsene im Einzel und die Staffeln 400 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen sowie die Altersklassen Schüler und Jugend B und die Staffeln 100 Meter Schwimmen, 6 Kilometer Radfahren und 1000 Meter Laufen. Die Teilnehmer erhalten zwei Chips für die Zeitmessung am Helm und an den Laufschuhen, außerdem besteht für die Radstrecke Helmpflicht.

Meldeschluss ist eine Woche vor dem Start am Samstag, 17. August. Nachmeldungen sind auch am Wettkampftag gegen eine Gebühr in Höhe von fünf Euro möglich, solange noch Plätze frei sind. Wie gehabt hat sich der Ausrichter das letzte Wochenende der Sommerferien für das große Sportereignis ausgesucht.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6650715?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198409%2F2514656%2F