So., 25.08.2019

Fußball-Bezirksliga: SC Vlotho tritt am 3. Spieltag beim TuS Petershagen/Ovenstädt an Mit Respekt zum Aufsteiger

Sascha Schmikal (2. von rechts) will mit dem SC Vlotho auch beim Aufsteiger TuS Petershagen/Ovenstädt punkten.

Sascha Schmikal (2. von rechts) will mit dem SC Vlotho auch beim Aufsteiger TuS Petershagen/Ovenstädt punkten. Foto: Andreas Klose

Von Andreas Klose Vlotho (WB). Wieder auswärts, erneut im Kreis Minden: Fußball-Bezirksligist SC Vlotho gastiert am 3. Spieltag beim Aufsteiger TuS Petershagen/Ovenstädt. Nach dem 3:2-Auftaktsieg bei der SV Kutenhausen/Todtenhausen will der SCV gleich nachlegen. Spielbeginn auf dem Rasenplatz in Petershagen ist um 15 Uhr.

Zwei Wochen intensives Training liegen hinter dem SC Vlotho. Jetzt freut sich die Mannschaft, dass es wieder weiter geht. »Unser Kader ist derzeit recht klein aber fein. Wir haben gute Typen im Team. Gerade auch die Zugänge passen hervorragend«, freut sich Co-Trainer Hannes Stegen.

Torwartfrage ist offen

Nachdem Sebastian Pusch in Kutenhausen im Tor stand, sollte diesmal Zugang Heiko Langer ran. Der jedoch fehlte zuletzt aufgrund von Krankheit und konnte zuletzt auch nicht für die zweite Mannschaft gegen den FC Herford spielen. Erst kurzfristig wird sich deswegen entscheiden, wer am Sonntag die Nummer eins ist.

Der vielseitige Tino Müller ist pünktlich aus seinem Urlaub zurückgekehrt. Mohamed Chouiki ist nach einem längeren Aufenthalt in seiner Heimat ebenfalls wieder da. Dorthin war der Offensivmann wegen eines Trauerfalls in seiner Familie gereist.

Schröer nach Neuseeland

Ebenfalls an seinem Comeback arbeitet Mittelfeldspieler Murat Memis. Die Aufgabe, den torgefährlichen Techniker wieder heranzuführen, hat ein Stück weit A-Jugendtrainer Tobias Ehrlich, übernommen. Luis Schröer ist in Petershagen zum vorerst letzten Mal im Team. Danach verabschiedet er sich nach Neuseeland. Die Rückkehr ist für Ende November geplant. »Wir fahren mit Respekt nach Petershagen. In dieser Klasse dürfen wir keinen Gegner unterschätzen«, betont Braunsdorf.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6868874?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198409%2F2514656%2F