Springreiten: Internationaler Auftritt für drei Vlothoer Reiter in Paderborn
Pia Evers Dritte im Heinzelmännchen-Cup

Paderborn (WB/lak). An dieses Turnier werden Pascal Sievering, Nora Kreideweiß (beide RV Fridericus Rex Valdorf) und Pia Evers (RV von Bismarck Exter) wohl noch lange zurückdenken. Die drei Springreiter starteten an mehreren Tagen bei der international besetzten Paderborn Challenge.

Donnerstag, 19.09.2019, 08:00 Uhr
Pia Evers überspringt auf Claudius erfolgreich ein Hindernis. Im Finale des Heinzelmännchen-Cups belegt das Duo den dritten Platz. Foto:
Pia Evers überspringt auf Claudius erfolgreich ein Hindernis. Im Finale des Heinzelmännchen-Cups belegt das Duo den dritten Platz.

Sievering und Evers hatten sich für das Finale der Turnierserie Heinzelmännchen-Cup qualifiziert, das in einer Zwei-Phasen-Springprüfung eingebettet wurde. Pia Evers sicherte sich auf Claudius den dritten Platz. Pascal Sievering, der das Ranking nach neun Qualifikationsprüfungen vor Evers angeführt hatte, wurde auf Clooney Vierter. Der Heinzelmännchen-Cup ist eine Serie für Reiter unter 30 Jahren.

Kreideweiß verzichtet

Mehr als 100 hatten sich an den Springprüfungen der Klasse L mit Stechen beteiligt, um das Finale zu erreichen. Zudem waren sie in Prüfungen der Klassen S, M und L startberechtigt. Der Namensgeber übernahm die kompletten Kosten für die Finalisten. Nora Kreideweiß (22) und Levistig waren als Nachrücker als achtes Paar im Finale. Die Reiterin verzichtete aber zugunsten höherer Prüfungen auf den Start. Nach den neun Qualifikationsprüfungen hatte sie den neunten Platz der Gesamtwertung belegt.

Kreideweiß nutze die Chance, um erste Erfahrungen in Klasse Szu sammeln. Für Pascal Sievering (22) und seinen erst sechsjährigen Clooney gab es weitere Schleifen für die Plätze und zehn. Pia Evers (28) und Claudius standen aufgrund ihrer Schnelligkeit sogar einmal ganz oben auf dem Treppchen. Hinzu kam ein vierter Platz.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6939848?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198409%2F2514656%2F
Pädophile: Therapie dauert im Schnitt 20 Jahre
Tatort Campingplatz: In diesem Wohnwagen im lippischen Lügde wurden viele Kinder missbraucht. Foto: Althoff
Nachrichten-Ticker