>
Sven und Heinz Westerheide vor den Gewerbehallen, die derzeit abgerissen werden. Dort sowie auf der Fläche des Wäldchens sollen Mehrfamilienhäuser und eine Kita gebaut werden. Foto: Uffmann

Bielefeld Wohngebiet am Hasbachtal geplant

Am Hollensiek in Bielefeld-Dornberg soll ein neues Wohngebiet entstehen. Auf dem Gelände zwischen Hasbachtal und Hollensiek will ein privater Investor bis zu 80 Wohnungen sowie eine Kita errichten. mehr...


Bei einem Auffahrunfall auf der Ostwestfalenstraße ist ein junger Motorradfahrer am Mittwoch schwer verletzt worden. Foto: Christian Müller

Bad Salzuflen/Bielefeld Motorradfahrer (17) schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag ist bei einem Unfall auf der Ostwestfalenstraße zwischen Lockhausen und dem Kreisverkehr Oerlinghauser Straße ein 17-jähriger Motorradfahrer aus Bielefeld schwer verletzt worden. Er war ersten Polizeiangaben zufolge auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren. mehr...


Swantje Lahm bricht eine Lanze dafür, in der Lehre viele Schreibanlässe zu schaffen. Das trage zu einer vertieften Auseinandersetzung mit den Studieninhalten bei und strukturiere die Gedanken, sagt die 44-Jährige mit Überzeugung. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld »Schreiben führt zu Gedanken«

Schreiben ist auch Denken, sagt Swantje Lahm. »Denn man kann beim Schreiben Gedanken entwickeln, die man sonst nicht gehabt hätte.« mehr...


Soldaten der syrischen Armee bei ihrem Einsatz in der Nähe der Stadt Tal Tamr in Nordsyrien. Foto: dpa

Bielefeld Brok spricht sich für UN-Einsatz in Syrien-Sicherheitszone aus

CDU-Bundesvorstansmitglied Elmar Brok unterstützt den Vorstoß von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), im Norden Syriens Schutzzonen einzurichten und dort Soldaten aus europäischen Staaten zu stationieren. mehr...


Das Theater Paderborn bringt als nächstes Stück die Bremer Stadtmusikanten auf die Bühne. Premiere ist am Mittwoch, 30. Oktober. Weitere fünf Aufführungen folgen. Fotos: Tobias Kreft

Paderborn Tierisches Vergnügen für die ganze Familie

Auf ein tierisches Weihnachtsstück dürfen sich die Theaterbesucher in Paderborn freuen. Danielle Strahm hat die »Die Bremer Stadtmusikanten« inszeniert. mehr...


Symbolfoto. Foto: Ingo Schmitz

Paderborn Baby bei Unfall verletzt

Gleich mehrere Verkehrsunfälle mit Radfahrern haben sich in den vergangenen drei Tagen ereignet. Verletzt wurden drei Erwachsene und ein Baby. mehr...


Ab Montag wird auf der Sennestraße zunächst direkt am Schulzen­trum gebaut (rot markierter Bereich). Hier kann die Sennestraße nur in Richtung Senne befahren werden. In der Gegenrichtung wird der Verkehr über die Bentlakestraße und den Mergelweg (blaue Linie) umgeleitet. Eine Zufahrt in den Kastanienweg, den Hirtenweg, die Luise-Hensel-Straße und Im Kamp ist von der Sennestraße aus nicht möglich. An der Staumühler Straße (orangefarbiger Bereich) darf nicht geparkt werden. Foto: Patrick Sönel/Google Maps

Hövelhof Ab Montag ist die Sennestraße dicht

Nach der Sanierung der Ortsdurchfahrt steht in Hövelhof die nächste Großbaustelle bevor: Von Montag, 28. Oktober, an wird die Sennestraße auf Höhe des Schulzentrums saniert. Auch die Buswendeschleife wird hier neu gebaut. mehr...


Waldemar E. ist wegen Mordes angeklagt. In dieser Häuserreihe in der Krakostraße in Schloß Neuhaus wurde der 50-jährige Alexander K. umgebracht. Foto: Ingo Schmitz

Paderborn Tödliche Messerstiche: Gutachten liegt vor

»Die Staatsanwaltschaft geht von einer verminderten Schuldfähigkeit meines Mandaten aus.« Das sagt Richard Uhle, Verteidiger des Beschuldigten Waldemar E. Der 60-Jährige soll in Schloß Neuhaus seinen Cousin im Schlaf erstochen haben. mehr...


Der Gleitschirm hängt nach der Bergung der Frau noch in luftiger Höhe. Foto: Dennis Pape

Höxter Am 300 Meter hohen Berg: Gleitschirmfliegerin aus Bäumen gerettet

Eine verunglückte Gleitschirmfliegerin ist am Mittwochnachmittag aus den Bäumen an der Brunsberghütte in Höxter gerettet worden. Die 50-Jährige erfahrene Fliegerin hing in etwa 20 Metern Höhe über einem steilen Abhang – verletzt wurde sie jedoch nicht. mehr...


Der Musikverein Germete (Foto) und die Kugelsburg-Musikanten aus Volkmarsen wollen beim Blasmusikfrühschoppen in der Iberg-Halle in Welda für Stimmung sorgen. Foto:

Warburg Frühschoppen mit Blasmusik

Der Herbst ist da und der Heimatschutzverein Warburg-Welda möchte seine Gäste noch einmal mit einem zünftigen Blasmusikfrühschoppen erfreuen, bevor die Tage wieder kürzer werden. In der Iberghalle in Welda wird daher am Sonntag, 27. Oktober, ab 11 Uhr Blasmusik geboten. mehr...


Die Orgelstadt lässt die Hunde im Stadtgebiet zählen. Foto: dpa

Borgentreich Stadt lässt Hunde zählen

Die Orgelstadt Borgentreich führt eine Hundebestandsaufnahme durch. Halter, die ihren Vierbeiner noch nicht angemeldet haben, sollten sich schnell melden, rät die Stadt. mehr...


Die Umlaufrinne im Hallenbad Dalhausen macht Probleme (Symbolbild). Foto: dpa

Beverungen Ärger mit der Finnischen Rinne

Das Hallenbad in Dalhausen muss geschlossen bleiben. Wie lange, ist derzeit unklar. Nach Angaben der Stadt Beverungen sei die Überlaufrinne undicht, was zu starken Wasserverlusten führe. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Langenberg/Rheda-Wiedenbrück Zwei Frauen bei Unfall schwer verletzt

In Langenberg ist es am Mittwochabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei Frauen wurden bei einer Kollision ihrer Fahrzeuge schwer verletzt. mehr...


Großaktionäre: Ralf und Gerhard Weber. Foto: imago

Halle Auch Gründerfamilie Weber kämpft

Firmengründer Gerhard Weber (78) und sein Sohn Ralf Weber (55) gehören nach WESTFALEN-BLATT-Informationen zu den vier Beschwerdeführern gegen den vom Amtsgericht Bielefeld gebilligten Insolvenzplan für den Modekonzern Gerry Weber. mehr...


Auf rund 25.000 Euro schätzt die Polizei den Schaden beim Unfall auf der Margarete-Windthorst-Straße.                        Foto: Thiessen

Halle In geparkten Fiesta gerauscht

Auf der Margarete-Windthorst-Straße in Halle ist ein Ford Focus in einen am Straßenrand geparkten Fiesta gefahren: 25.000 Euro Schaden. mehr...


Dieser Bagger-Simulator in der Hagedorn Akademie ist in Europa einzigartig. Demnächst folgt noch ein Raupen-Simulator. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh Hagedorn eröffnet Kinderuniversität

Gräben ziehen, Berge versetzen oder riesige Gebäude abreißen wie ein Profi – dieser Sandkastentraum wird bald für kleine Bagger-Fans Wirklichkeit. Die Hagedorn Akademie in Gütersloh eröffnet 2020 eine Kinderuniversität. »Damit wollen wir frühzeitig den Nachwuchs fördern«, verrät Personalleiterin Kerstin Schwentker-Pulcher. mehr...


Viele fleißige Helfer und Sponsoren unterstützen »Weihnachten im Schuhkarton« jedes Jahr aufs Neue. Dorothee Hirsch (vorne von links) koordiniert die Aktion für Enger, Hildegard Ebmeyer und Anne Wulf sind nur zwei der vielen Frauen, die tausende an Kleidungsstücken stricken. Fotos: Christina Bode

Enger Pakete, die Freude bereiten

Anne Wulf strickt fast jeden Abend. 250 Paar Handschuhe und sieben Pullunder hat sie im vergangenen Jahr gestrickt. Alle für die Aktion »Weihnachten im Schuhkarton«. Sie ist nur eine von mehr als 20 Frauen, die mit ihrem Hobby diese Aktion unterstützen. mehr...


Herforder Familienidylle: Gerhard, Ernst (rechts) und Elsbeth Budde. Noch ahnt niemand, dass ein Weltkrieg kommen wird. Die Söhne wurden eingezogen, Ernst Budde fiel im August 1915 in der Nähe von Warschau, sein jüngerer Bruder überlebte. Foto:

Herford Als die Welt aus den Fugen geriet

Der Krieg neigt sich dem Ende zu, doch die Angst bleibt. Angst vor einer unsicheren Zukunft – tiefe Einblicke ins Seelenleben der Menschen in Kriegszeiten gibt ein Herforder Briefwechsel, der jetzt in Buchform vorliegt. mehr...


Symbolfoto Foto: Hannemann

Rödinghausen Unfall unter Alkoholeinfluss

Die Polizeibeamten bemerkten bei der Unfallaufnahme in Rödinghausen Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers aus Bünde. Ein Atemtest verlief positiv, so dass ein Richter die Entnahme einer Blutprobe durch einen Arzt anordnete. mehr...


Margret Schönherr, Ingrid Rabe, Erwin Steffen (vorne von links) sowie Vorsitzende Andrea Stroba und Heike Ehlebracht sind Mitglieder des Vereins »Gemeinsam statt einsam«, der sich ausschließlich in Hiddenhausen um Demente kümmert. Foto: Karin Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Abwechslung im Alltag

Einen dementen Menschen zu betreuen, kann eine echte Herausforderung sein. Umso schöner ist es für die pflegenden Angehörigen, wenn sie ab und zu eine Pause machen können. Der Verein »Gemeinsam statt einsam« hilft dabei – seit genau 15 Jahren. mehr...


Die Kinder haben während der Ferienspiele im Nachbarschaftszen-trum unter anderem bunte Drachen gebastelt. Mit Leisten, Schere, und Buntstiften haben sie die Drachen kreiert und dafür Diplome erhalten. Foto: Andreas Kokemoor

Espelkamp Zwischen Diplom und Drachen

Das Espelkamper Nachbarschaftszentrum im Erlengrund hat wieder spannenden Ferienspiele ausgerichtet. Mehr als 30 Kinder beschäftigten sich mit Drachen und Diplomen. mehr...


Herbert und Ingrid Sontowski halten ein Bild ihrer Hochzeit in den Händen. Vor 60 Jahren hat sich das Paar das Ja-Wort in Leverkusen gegeben. Seit 18 Jahren lebt es in Bad Oeynhausen. Foto: Louis Ruthe

Bad Oeynhausen 60 Jahre Lebenslust pur

Diamantene Hochzeit, das sind 60 Jahre Ehe. Eine Seltenheit in heutigen Zeiten. Für Herbert und Ingrid Sontowski aus Bad Oeynhausen jedoch ein Segen. mehr...


Der gesuchte Mann steht unter Verdacht Waren im Wert von rund 700 Euro aus Drogeriemärkten in Minden gestohlen zu haben. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Minden Ladendieb gesucht

Die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke sucht derzeit nach einem mutmaßlichen Ladendieb. Die Ermittler hoffen, dem Täter mit Hilfe eines Fahndungsfotos auf die Spur zu kommen. mehr...


Thomas Lüer (Mitte), Technischer Beigeordneter der Stadt, erklärt interessierten Bürgern den Ausbau des Werre-Radwegs und diskutiert das Vorhaben mit ihnen. Größter Kritikpunkt ist dabei das geplante Entfernen von 31 Bäumen. Foto: Eva-Lotta Dehne

Bad Oeynhausen Werreradweg: Ausbau ja, aber wie?

Was ist wichtiger: der Schutz der Bäume oder die Sicherheit der Fahrradfahrer? Diese und weitere Fragen hat Thomas Lüer, Technischer Beigeordneter, mit interessierten Bürgern bei einer Teilbegehung des Werre-Radweges diskutiert mehr...


Piotr Wyszomirski verlässt im Sommer 2020 nach vier Jahren den TBV Lemgo. Foto: Thomas F. Starke

Handball Wyszomirski verlässt den TBV nach dieser Saison

Der polnische Nationaltorart Piotr Wyszomirski wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim TBV Lemgo nicht verlängern und den lippischen Handball-Bundesligisten nach dieser Spielzeit verlassen. mehr...


Der Schlänger Markt kann kommen: Bei Andrea Müller, stellvertretende Fachbereichsleiterin, laufen die organisatorischen Fäden zusammen.  Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Veranstalter reagieren auf Kritik

Wenn sich die Blätter färben, dann steht auch der Schlänger Markt vor der Tür. Die Herbstkirmes lockt in diesem Jahr vom 2. bis 4. November in den Ort. Neben Altbewährtem finden sich auch einige Neuerungen im dreitägigen Festprogramm. mehr...


Die Karussells wie der Big Spin im vergangenen Jahr sind immer ein Anziehungspunkt für Kinder und Jugendliche. Die Fahrgeschäfte finden sich auf der Kirmesmeile verteilt. Daneben gibt es Wettbewerbe, Ausstellungen und Schlemmerbuden. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Kultur, Kirmes, Kurzweil

Gebrannte Mandeln, Karussells und viele Aktionen: Vom 2. bis 4. November wird sich die Schlänger Ortsmitte wieder in eine bunte Kirmesmeile verwandeln. Das Programm zum Schlänger Markt 2019 verspricht allerlei Kurzweil und Vergnügen. mehr...


Die Demonstranten ziehen durch Bad Salzuflen. Foto:

Bad Salzuflen Demo gegen den Syrien-Krieg

270 Menschen haben nach Angaben der Polizei am Dienstag von 18 Uhr an in Bad Salzuflen (Kreis Lippe) gegen den Krieg in Syrien demonstriert. mehr...