>
Feierten das Jubiläum (von links): Oberbürgermeister Pit Clausen, Dr. Georg Rüter, Generaloberin Schwester Martha aus Aachen, Oberin Schwester Ildefonsa, Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl und Verwaltungsratschef Heinz Flege. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Im Geist der Nächstenliebe

150 Jahre Dienst am kranken Mitmenschen, ausgeübt im Geist christlicher Nächstenliebe – dafür stehe das Bielefelder Franziskus Hospital, sagte Heinz Flege. Die Arbeit, die dort geleistet werde, sei trotz herrschender Turbulenzen im Gesundheitswesen unverzichtbar. mehr...


Symbolfoto Foto: dpa

Bielefeld Zehn Messerstiche: Vier Männer stehen vor Gericht

In den frühen Morgenstunden des 3. März 2018 wird er getreten und geschlagen, wird zudem zehn Mal in seinen Oberkörper gestochen. Trotzdem überlebt der 33-jährige Bielefelder dank einer Notoperation im Evangelischen Klinikum Bethel. mehr...


Auf dem Parkplatz an der Carl-Severing-Straße, den Aldi und Edeka gemeinsam nutzen, bleibt es eng. Im Zuge der Discounter-Erweiterung sollten auch mehr Stellflächen geschaffen werden. Jetzt legt Aldi die Pläne auf Eis und es bleibt alles beim Alten. Foto: Poch

Bielefeld Aldi-Erweiterung in Quelle ist vom Tisch

Die Gegner der Erweiterung des Aldi-Marktes an der Carl-Severing-Straße können aufatmen. Der Discounter verabschiedet sich bis auf weiteres von seinen Plänen, den Markt von 690 auf 1200 Quadratmeter zu erweitern. mehr...


Am Hauptbahnhof geht es los: 11.500 Demonstranten ziehen von dort aus friedlich durch die Stadt. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld 11.500 streiken fürs Klima


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Salzkotten Verkehrsströme unter der Lupe

Die Stadt Salzkotten bekommt ein Mobilitätskonzept. Dafür hat sich jetzt der Bau- und Planungsausschuss ausgesprochen. mehr...


So soll der Bürokomplex an der Bahnhofstraße rechts vom B&B Hotel aussehen. 55 Parkplätze werden geschaffen. Im Erdgeschoss soll die Schnellrestaurant-Kette Subway einziehen. Bauherren sind die Paderborner Unternehmensberater Tobias Flottmeier und Christian Plückebaum Foto: WB

Paderborn Lücke an Bahnhofstraße schließt sich

Das erklärte Tobias Flottmeier am Freitag auf Anfrage dieser Zeitung. Die beiden Bauherren Tobias Flottmeier und Christian Plückebaum sind Gesellschafter der BWI Beteiligungs-GbR und zugleich Gesellschafter der in Paderborn ansässigen PSM Management GmbH. Dabei handelt es sich um eine im Jahr 2011 gegründete Unternehmensberatung. mehr...


Die Buslinie, für die Alpaka Henriette wirbt, verbindet fast alle Salzkottener Ortsteile im Stundentakt mit der Kernstadt. Viele Bürger finden die Fahrten aber zu teuer. Hier will Salzkotten gegensteuern. Karikaturist Heinrich Schwarze-Blanke hat sich dazu Gedanken gemacht. Foto:

Salzkotten Alpaka-Bus soll günstiger werden

Der Stadtbus in Salzkotten soll günstiger werden. Der Bauausschuss hat jetzt einem Vorschlag der Verwaltung zugestimmt, jede Fahrt im Stadtgebiet mit lediglich einem Euro zu berechnen. mehr...


Das Rathaus in Altenbeken. Foto: Bernhard Liedmann

Altenbeken Streit um Entlastungsbeschluss

Mit einem blauen Auge kam Altenbekens Bürgermeister Hans Jürgen Wessels bei der ersten Entlastungsfrage in Bezug auf den Gebührenskandal davon. Für die ersten im Haushalt 2016 nachträglich eingebuchten Verluste wollte die CDU-Fraktion ihm keine Entlastung erteilen. Mehrheitlich bekam er eine »eingeschränkte Entlastung«. mehr...


Die Höhner sind der Top-Act der 71. Warburger Oktoberwoche (28. September bis 6. Oktober). Die kölner Kult-Band tritt am Donnerstag, 3. Oktober, ab 21 Uhr im großen Festzelt auf. Höhner-Gitarrist Jens Sreifling (links) freut sich bereits auf den Auftritt in Ostwestfalen-Lippe: »Ich glaube, der kölsche Frohsinn kommt bei Euch ganz gut an.« Foto: Andreas Wetzel

Warburg Jens Streifling: »Mein Kölsch ist nicht lupenrein«

Die Höhner bringen am Donnerstag, 3. Oktober, kölschen Frohsinn nach Warburg. Die Kölner Gruppe wird ab 21 Uhr ein zweistündiges Live-Konzert auf der Bühne im Festzelt der Warburger Oktoberwoche geben. Im Vorfeld ihres Auftritts sprach Alice Koch mit Höhner-Gitarrist Jens Streifling über rheinische Lebensart, musikalische Ziele und Bühnen-Fauxpas’. mehr...


Ein Teil der Aussteller beim Kreativ- und Handwerkermarkt in Erkeln (von links): Iris Löneke (Organisatorin), Frank Löneke, Ursula Giefers (Vorsitzende kfd Erkeln), Brigitte Weiser, Jürgen Köchling, Christiane Pöppe (kfd), Maria Wulf, Andrea Schunicht, Jürgen Witte.

Brakel Kreative präsentieren ihre Arbeiten

In ein Paradies für Freunde des Kunsthandwerks verwandelt sich die Gemeindehalle Erkeln am kommenden Wochenende. mehr...


1500 Demonstranten, auch aus Höxter, sind beim Fridays-for-Future-Protestzug in Paderborn dabei gewesen. Foto: Timo Gemmeke

Höxter Zu lange zu wenig für Klimaschutz getan

Millionen Menschen haben weltweit am Freitag für den Klimaschutz demonstriert. Anlass war der Klimagipfel der UNO in New York. Aus dem Kreis Höxter haben Schüler an den Klima-Protesten der »Fridays for Future«-Bewegung in Paderborn teilgenommen. In Berlin beschloss die Regierung ein Klimaschutzpaket. Im Rat Höxter gab es eine Klimadebatte. mehr...


Am Aulter Platz kann man sich jetzt treffen und verweilen (von links): Stephan Böker, einer der Initiatoren des Projekts, Bernhard Villmer, Bezirksausschussvorsitzender in Dalhausen, und Michael Haneke vom Bauamt der Stadt Beverungen. Foto: Christiane Sasse

Beverungen Dalhausen wird er-fahrbar

Im Korbmacherdorf ist mit Hilfe einer »Leader«-Förderung in Höhe von knapp 16.000 Euro der Auftakt für einen neuen Treffpunkt entstanden. Angeschafft wurden Infostelen am Radweg, eine große Informationstafel sowie Bänke und ein ebenerdiges Trampolin am Aulter Platz. mehr...


Sie beklagen, dass über den Köpfen der Bürger hinweg entschieden werde: Umweltschützer machen dagegen am Sonntag mobil. Foto:

Gütersloh Umweltschützer machen gegen B61-Ausbau mobil

Eine Demonstration gegen den vierspurigen Ausbau der B61 ist für Sonntag, 22. September, geplant. Auch Bundespolitiker sind dazu eingeladen. mehr...


Sechs Parkplätze auf dem Marktplatz wurden zum Park: Klimamanager Dr. Fabian Humpert, Marita Arhelger, Rita Paulick und Heinz Bukowski (von links) freuen sich über Blumen, einen Kaffeetisch und eine Fahrradausstellung zum »Parking Day«. Foto: Monika Schönfeld

Verl Parkplätze in einen Park verwandelt

Klima-Tisch Verl beteiligt sich erstmals am internationalen »Parking Day«. mehr...


Zum ersten, zum zweiten und – Marktmeister Klaus Lüke hat keinen Hammer, sondern vollzieht seine Auktion mit dem Aufstampfen des Fußes. Mit einem lockeren Spruch wird er auch »Pollhansfahrräder« los, die man stehen lassen kann. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Einer räumt 42 Fahrräder ab

Fundsachenversteigerung in Schloß Holte-Stukenbrock sorgt bei manchem Interessenten für Bauchgrummeln. Stadt überlegt, ob die Versteigerung demnächst online laufen kann. mehr...


Der Gasthof Wilhalm – altehrwürdig ist er, aber ist er auch denkmalwürdig? Die Politik weiß es noch nicht. Foto: Winkelkötter

Harsewinkel Denkmal oder nicht?

Der Gasthof Wilhalm, dessen Ursprünge bis ins Jahr 1788 zurückgehen, ist ein altehrwürdiges Gebäude, so viel steht fest. Aber ist es auch ein denkmalwürdiges Gebäude? In dieser Frage waren sich die Politiker im Stadtrat uneinig. mehr...


Neue Freunde: Karl-Heinz Hempel geht auf Tuchfühlung mit Kubusch. Der Esel scheint die Streicheleinheiten zu genießen. »Toll, wie zutraulich er ist«, findet der 82-Jährige. Foto: Moritz Winde

Hiddenhausen Zwei Schweine im Altenheim

Kommen zwei Hängebauchschweine ins Altenheim: So beginnt kein Witz, die Seniorenresidenz in Eilshausen hatte tatsächlich tierischen Besuch. mehr...


Moderner Retrocharme: Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter von Ballerina Küchen, Heidrun Brinkmeyer und Heiko Ellersiek, zeigen eine Variante des neuen Landhausstils, wo Königseiche auf schwarzen Stahl, Glas und eine Arbeitsplatte mit Werkbankcharakter trifft. Landhaus-Romantik mit gefrästen Kassettentüren, stahlgehämmerten Griffen und der neuen Ballerina Trendfarbe Light Pepper zeigt das kleine Bild. Fotos: Karl-Hendrik Tittel

Rödinghausen Die neue Gemütlichkeit

Weg vom kühlen Weiß hin zu wärmeren Tönen: Light Pepper heißt die neue Trendfarbe aus dem Hause Ballerina. Der Rödinghauser Küchenmöbelhersteller setzt auf eine neue Gemütlichkeit – dabei darf es gerne innovativ, funktional und vor allem individuell zugehen. mehr...


Die Stadt Herford will für die Neugestaltung des Wasserspielplatzes auf dem Linnenbauerplatz 190.000 Euro ausgeben: Hier die Kosten-Kalkulation: Für das Schiff werden 90.000 Euro veranschlagt. Demontage und Entsorgung des Schiffes liegt bei 5000 Euro, der neue Fallschutz bei 31.500 Euro. Rückbau und Entsorgung des jetzigen Fallschutzes und Unterbau für den neuen Fallschutz kostet 9000 Euro. Demontage und Entsorgung des alten Holzdecks plus Unterkonstruktion und 70 Quadratmeter neues Holzdeck kostet knapp 20.000 Euro. Der Bauzaun liegt bei 2500 Euro. Alles zusammen ergibt 158.000 Euro. Hinzu kommt noch die Mehrwertsteuer. Foto: Moritz Winde

Herford Weiter Streit ums Schiff

Der Streit ums Schiff geht weiter: Ist das Boot zu retten oder muss es abgerissen und erneuert werden? Jetzt äußert sich der Hersteller. mehr...


Mit etwa 400 Teilnehmern sind doppelt so viele Menschen zum Klimastreik neben der Musikschule in Löhne gekommen, als vom Klimabündnis angemeldet. Mit Plakaten haben vor allem Schüler ihren Ärger über die aktuelle Politik gezeigt. Foto: Rajkumar Mukherjee

Löhne/Bad Oeynhausen »Von Löhne geht ein Signal aus«

»Wir wollen auf dieser Erde alt werden!« Mit dieser Forderung hat Jan Philipp Fründ vom Klimabündnis Löhne die Bedeutung des Klimastreiks am Freitag in Löhne hervorgehoben. Unter den etwa 400 Teilnehmern waren auch viele Bad Oeynhausener. mehr...


Eigentlich war die Rasenfläche an der Sekundarschule in Preußisch Oldendorf für den Kunstrasenplatz vorgesehen, jetzt schlägt der SuS Holzhausen den Rasenplatz zwischen Bahndamm und Kurpark in Bad Holzhausen als Standort vor. Foto: Viola Willmann

Preußisch Oldendorf Wohin mit dem Kunstrasenplatz?

Eigentlich war schon alles klar. Der Beschlussvorschlag für den Bauausschuss Preußisch Oldendorf sollte die Planung für einen Kunstrasenplatz an der Sekundarschule vorantreiben. Doch dann kam der SuS Holzhausen mit einem anderen Vorschlag um die Ecke. mehr...


Protest im Lübbecker Rat: Rosi Kasberger (schwarzes Oberteil, Sonnenbrille im Haar) erklärt im Zwiegespräch mit dem Bürgermeister, dass 25-Meter-Bahnen nicht im Sinne der Schwimmer seien, die fast jeden Tag ins Gehlenbecker Freibad kommen. Foto: Kai Wessel

Lübbecke Das Ende der 50-Meter-Bahnen

Das Freibad Gehlenbeck wird künftig über Schwimmbahnen verfügen, die nicht mehr 50 Meter, sondern 25 Meter lang sind. Das hat der Stadtrat am Donnerstag beschlossen. mehr...


Wolfgang Schimmeck – hier im Kreis der Gratulanten und der Familie – zeigt seine Urkunde des diamantenen Meisterbriefs. Von links: Thomas Brinkmann (Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft Wittekindsland), Jens Malken aus Haddenhausen, Edith Schimmeck, Wolfgang Schimmeck, Heinz-Dieter Ruwe aus Levern, Innungsobermeister Cordian Reckmann aus Dielingen sowie die jetzigen Betreiber der Opepnweher Fleischerei Schimmeck, Brigitte und Norbert Schimmeck.

Stemwede Handwerk ehrt Wolfgang Schimmeck

Wolfgang Schimmeck ist jetzt mit dem diamantenen Meisterbrief des Fleischerhandwerks ausgezeichnet worden. mehr...


Das Team vom »WDR-Club« hat sich sehr über seinen Erfolg beim Hollweder Gruppenadlerschießen gefreut. Von links: Peter Pating, Horst Arensmeier, Klaus Rümke, Rainer Hegerfeld. Michael Stegmann. Uwe Arning und Gratulant Carsten Bohne Foto:

Stemwede »WDR-Club« bekommt den Gutschein

Der Schützenverein Hollwede hat das Gruppenadlerschießen auf dem Adlerstand an der Schießhalle beim Gasthaus Piel veranstaltet. mehr...


Das Wohnmobil brannte lichterloh. Foto: Feuerwehr

Detmold Wohnmobil brennt aus

In Detmold ist in der Nacht zu Samstag ein Wohnmobil ausgebrannt. Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt – die Ursache sei jedoch noch unklar, mehr...


Referentin Johanna Pankoke (Mitte) umringt vom Vorstand der Stemmer Landfrauen mit Nicole Hünefeld, Jenny Bösing-Wiesner, Bianca Piecha, Andrea Mannetter Trettin und Bettina Depping (von links) mit selbst gefertigten Alltagsprodukten Foto: Reiner Toppmöller

Kalletal Plastikmüll vermeiden

Die Landfrauen Varenholz-Stemmen haben das Programm für die neue Saison mit einem Vortrag eröffnet. Thema des Referates war das Thema Abfallentsorgung und Plastikmüllvermeidung. mehr...


Symbolbild. Foto:

Herford Motorradfahrerin lebensgefährlich verletzt

Eine 21-Jährige aus Lübbecke ist am Freitag auf der A 2 zwischen den Anschlussstellen »Herford Ost« und »Bad Salzuflen« mit ihrem Motorrad verunglückt. Sie erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen. mehr...


Auf der A2 ist am Donnerstagabend in Richtung Hannover und in Höhe Bad Eilsen ein Kleinlaster umgekippt. Foto: Jörn Hannemann

Bielefeld/Bad Eilsen Kleinlaster auf A2 umgekippt

Auf der A2 ist am Donnerstagabend in Fahrtrichtung Hannover bei Bad Eilsen ein Kleinlaster umgekippt. An dem Unfall waren drei Fahrzeuge beteiligt, Grund war wohl ein versuchtes Überholmanöver. Die A2 ist in Richtung Hannover voll gesperrt worden. mehr...