Bielefeld Der Trainer der Trainer

Dirk Hormann möchte für das Krafttraining begeistern: Denn damit seien alle Muskeln zu stärken. Sein Tipp für den Alltag: einen Schrittzähler anschaffen. Foto: Bernhard Pierel

Sportlich aktiv war Dirk Hormann schon immer, mit Leidenschaft und leistungsorientiert. Da ist es fast logisch, dass der 35-Jährige daraus einen Beruf gemacht hat: Der Sportwissenschaftler ist im Fitness- und Gesundheitszentrum der Universität Bielefeld quasi der Trainer der Trainer. mehr...

Christoph Dockweiler ist überzeugt, dass digitale Medien helfen können, Gesundheitsbotschaften an den Mann zu bringen. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Für mehr Gesundheit und Sicherheit

Wie können Botschaften über Gesundheit und einen gesunden Lebensstil an den Mann und die Frau gebracht werden? Und was kann die Telemedizin leisten? Fragen, mit denen sich Prof. Dr. Christoph Dockweiler befasst. mehr...


Die Band »Von wegen Lisbeth« (hier beim Campus-Festival im vergangenen Jahr) kommt zum musikalischen Jubiläumsfest der Uni in den Lokschuppen. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Uni feiert mit »Alle Farben« und »Von wegen Lisbeth«

Zum 50-jährigen Jubiläum veranstaltet die Universität ein besonderes Geburtstagsfest: Am 23. und 24. Oktober findet das Event »#ubijubi« in Kooperation mit dem Lokschuppen statt. mehr...


Kathrin Schumacher ist seit neun Jahren für die Reinigung der Universität inklusive sämtlicher Gebäude »drumherum« zuständig. Die Reinigungskräfte leeren auch die Abfallbehälter – dabei wird der Müll streng getrennt. Die Abfallwirtschaft allerdings liegt in anderen Händen. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Dem Schmutz keine Chance

Wenn Kathrin Schumacher durch die Universität geht, lässt sie ihre Blicke schweifen: Liegt irgendwo Schmutz herum? Ist etwas beschmiert? Quellen womöglich Mülleimer über? Die 59-Jährige ist für die Reinigung zuständig. mehr...


Der Mathematiker Prof. Dr. Michael Röckner ist Sprecher eines Sonderforschungsbereiches. Der 63-Jährige gehört zu den meistzitierten Mathematikern weltweit. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Den Zufall zähmen

»Unsicherheiten zähmen, vom Zufall profitieren« wollen die Mathematiker, Wirtschaftswissenschaftler, Physiker und Informatiker der Universität Bielefeld. So lautet nämlich der Titel des SFB 1283, eines Sonderforschungsbereiches, der im Juli 2017 seine Arbeit aufgenommen hat. mehr...


Grace Dolcini im Fremdsprachenzentrum der Universität. Auf den weißen Tafeln, die von der Decke hängen, haben Bielefelder Studenten und Dozenten aufgeschrieben, was sie mit Heimat und Migration verbinden. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Wurzeln in halb Europa

Die 45-jährige Grace Dolcini arbeitet seit 2012 am Fremdsprachenzentrum der Universität Bielefeld. Hier ist sie Studienkoordinatorin für Englisch und Koreanisch. mehr...


Die Zumba-Gruppe der Uni lockt die Besucher zur Bühne im Bürgerpark. Dort hatte zuvor das Uni-Orchester Haydn und Beethoven gespielt. Foto: Hans-Heinrich Sellmann

Bielefeld Bielefeld feiert seine Uni

Die Universität feiert 50. Geburtstag, und die Bielefelder feiern begeistert mit. Entlang der verbindenden Stadtbahnlinie 4 hat es am Sonntag an drei Orten Experimente, Wissenschaftsshows, Mitmach-Aktionen, Quiz und Musik gegeben. mehr...


Die Android*in (das Gender-Sternchen wird in diesem Stück stets mitgesprochen) Spin begehrt auf. Leona Grundig spielt die KI (Künstliche Intelligenz) sehr menschlich in der gefeierten Uraufführung von »Spin« im TAM. Foto: Philipp Ottendörfer/Theater

Bielefeld Android*in aus Quantenschaum

Das Publikum hatte Spaß und die sieben Schauspieler sichtbar auch. Und das bei einem Stück, das sich mit Künstlicher Intelligenz – kurz: KI – beschäftigt. Das allein ist schon ein kleines Wunder, das Autor David Gieselmann mit »Spin« gelungen ist. mehr...


Hans Bartels in seinem Reich, der Physik-Sammlung. Zum Jahresende allerdings geht er in den Ruhestand, dann hat er mehr Zeit für seine Ehefrau, für Besuche bei der erwachsenen Tochter in Berlin und das Tüfteln am Computer. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Hans Bartels lässt es krachen

Alle Theorie ist grau. Experimente können aber für Farbe sorgen. Oder zumindest dafür, dass es zischt und knallt. Bei den Physikern der Universität Bielefeld ist dafür Hans Bartels zuständig. Noch. Denn zum Jahresende geht der Vorlesungstechniker in den Ruhestand. mehr...


Das Uni-Jubiläum wird entlang der Linie 4 gefeiert: Martin Knabenreich (Geschäftsführer Bielefeld Marketing) Oberbürgermeister Pit Clausen, Arlena Schulte, Doktorandin der Bio-Didaktik und Uni-Rektor Professor Dr. Gerhard Sagerer hoffen mit den Naos-Robotern und dem Roboter-Hund Aibo auf trockenes Wetter am Veranstaltungstag, dem 15. September. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Feiern auf ganzer Linie

Drei, eigentlich vier Orte, eine Linie: Beim »Uni-Stadt-Fest« am Sonntag, 15. September, verbindet die Stadtbahnlinie 4 die drei Orte, an denen die Universität mit der Stadt ihr 50-jähriges Jubiläum feiert. mehr...


Nils Hasenbein bei den Uni-eigenen Bienenkörben. Foto: Sabine Schulze

Bielefeld Sommertracht von Uni-Bienen

Etwa 50 Millionen Blüten hat jedes einzelne Bienenvolk der Universität in diesem Jahr angeflogen, dabei 1,5 Tonnen Nektar geerntet. Das ergibt 20 bis 25 Kilogramm Honig, der im Uni-Shop verkauft wird. Vor allem aber haben Biologiestudenten anhand der Uni-eigenen Honigbienen viel über die nützlichen Tierchen gelernt. mehr...


In der Glaswerkstatt der Universität hantiert Annette Beune mit Vollglasstäben, Kapillaren, Kolben und Ventilen. Daraus entstehen nach den Wünschen der Wissenschaftler die Versuchsaufbauten für Bio, Chemie oder Physik. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Die Herrin des Feuers

Wenn Annette Beune auf einer Party sagt, dass sie Glasbläserin ist, denkt jeder an Weihnachtskugeln oder Weingläser. Aber weit gefehlt: Die 55-Jährige leitet die Glaswerkstatt der Universität und baut Glasapparaturen für Wissenschaftler. mehr...


Dario Anselmetti arbeitet auch mit einem Rasterkraftmikroskop. Damit können Moleküle auseinander gezogen werden. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Der Physiker und die Herzerkrankung

Prof. Dr. Dario Anselmetti ist Physiker. Im ersten Moment erstaunt es daher vielleicht, dass er sich mit Zellen befasst und zum Beispiel der Ursache von Herzerkrankungen auf den Grund geht. »Tatsächlich ist die Biophysik einer meiner Schwerpunkte«, sagt er. mehr...


»Ich hatte schon immer ein großes Mitteilungsbedürfnis«: Lukas Bartsch ist Moderator beim Campusradio »Hertz 87,9«. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Lukas Bartsch lässt von sich hören

Keine Frage: Von Lukas Bartsch wird man noch hören. Und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, zumal der 24-Jährige bereits jetzt von sich hören macht: als Moderator beim Uni-Radio Hertz 87,9. mehr...


Bücher sind die Welt von Elke Neumann – sowohl beruflich als auch privat. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Die Bücher-Freundin

Die Liebe zum Buch entschied die Berufswahl von Elke Neumann – »dabei hat meine heutige Tätigkeit gar nicht mehr viel damit zu tun«, sagt sie lachend. Denn die 53-Jährige ist Abteilungsleiterin der Fachbibliotheken im Gebäude X der Universität. mehr...


1 - 15 von 51 Beiträgen