Bielefeld Ein Paar in doppelter Hinsicht

Sie sind eigentlich nur als Team denkbar: die Professoren Dr. Barbara und Dr. Christian Kaltschmidt, die »roten Biologen« der Universität Bielefeld, gehen seit der Hochzeit 1985 ihren Weg gemeinsam – längst auch beruflich. Foto: Bernhard Pierel

Wenn es irgendwann möglich ist, Alzheimer oder Parkinson zu heilen, ist das auch ein Verdienst von Prof. Dr. Barbara Kaltschmidt und Prof. Dr. Christian Kaltschmidt: Die Biologen der Universität Bielefeld haben es geschafft, in Gehirnen Zellen nachwachsen zu lassen. mehr...

Nur zu studieren reicht Luise Borries nicht: Für sie ist die Uni auch Lebensraum, hier musiziert sie und treibt Sport. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Chorsingen zum Ausgleich

Luise Borries ist bereits »fertige« Grundschullehrerin. Dennoch ist sie weiter an der Universität Bielefeld eingeschrieben: Sie studiert für das Lehramt für sonderpädagogische Förderung. mehr...


Dr. Susan Banihaschemi weiß, was es heißt, Beruf und eine Familie mit drei Kindern unter einen Hut zu bringen. In dieser Phase ihres Lebens überwiege die »Rush Hour«, sagt sie lachend.

Bielefeld Sie kämpft für Chancengleichheit

Rückenwind und Ermutigung soll das Programm »Movement« der Universität Bielefeld für Studentinnen und Wissenschaftlerinnen sein. Dr. Susan Banihaschemi begleitet vor allem junge Doktorandinnen auf ihrem Weg. mehr...


Prof. Dr. Wolfgang Braungart hat weit gespannte Interessen und Beziehungen: Er ist permanenter Gastprofessor in Shanghai und immer wieder für mehrwöchige Aufenthalte in Indien, Japan und an weiteren chinesischen Hochschulen. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Der Ästhet

Ein bisschen, gesteht Prof. Dr. Wolfgang Braungart zu, sei sein Büro in der Universität wie die Kunstkammern früherer Zeiten: natürlich mit vielen Büchern, aber auch mit Bildern, Plakaten, Fotografien oder einem Rentiergeweih, das er in Schweden gefunden hat. mehr...


Bassist Christian Kruse (links) und Sänger Felix Schönfuss bringen mit ihrer Band »Adam Angst« das Publikum zum Springen. Foto: Marie Schumacher

Bielefeld Songs gegen Hass und Faschismus

Die Universität Bielefeld feiert 50-jähriges Bestehen – und mit ihr die Studenten mit einem Konzertabend im Lokschuppen. mehr...


Swantje Lahm bricht eine Lanze dafür, in der Lehre viele Schreibanlässe zu schaffen. Das trage zu einer vertieften Auseinandersetzung mit den Studieninhalten bei und strukturiere die Gedanken, sagt die 44-Jährige mit Überzeugung. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld »Schreiben führt zu Gedanken«

Schreiben ist auch Denken, sagt Swantje Lahm. »Denn man kann beim Schreiben Gedanken entwickeln, die man sonst nicht gehabt hätte.« mehr...


Dirk Hormann möchte für das Krafttraining begeistern: Denn damit seien alle Muskeln zu stärken. Sein Tipp für den Alltag: einen Schrittzähler anschaffen. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Der Trainer der Trainer

Sportlich aktiv war Dirk Hormann schon immer, mit Leidenschaft und leistungsorientiert. Da ist es fast logisch, dass der 35-Jährige daraus einen Beruf gemacht hat: Der Sportwissenschaftler ist im Fitness- und Gesundheitszentrum der Universität Bielefeld quasi der Trainer der Trainer. mehr...


Christoph Dockweiler ist überzeugt, dass digitale Medien helfen können, Gesundheitsbotschaften an den Mann zu bringen. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Für mehr Gesundheit und Sicherheit

Wie können Botschaften über Gesundheit und einen gesunden Lebensstil an den Mann und die Frau gebracht werden? Und was kann die Telemedizin leisten? Fragen, mit denen sich Prof. Dr. Christoph Dockweiler befasst. mehr...


Die Band »Von wegen Lisbeth« (hier beim Campus-Festival im vergangenen Jahr) kommt zum musikalischen Jubiläumsfest der Uni in den Lokschuppen. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Uni feiert mit »Alle Farben« und »Von wegen Lisbeth«

Zum 50-jährigen Jubiläum veranstaltet die Universität ein besonderes Geburtstagsfest: Am 23. und 24. Oktober findet das Event »#ubijubi« in Kooperation mit dem Lokschuppen statt. mehr...


Kathrin Schumacher ist seit neun Jahren für die Reinigung der Universität inklusive sämtlicher Gebäude »drumherum« zuständig. Die Reinigungskräfte leeren auch die Abfallbehälter – dabei wird der Müll streng getrennt. Die Abfallwirtschaft allerdings liegt in anderen Händen. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Dem Schmutz keine Chance

Wenn Kathrin Schumacher durch die Universität geht, lässt sie ihre Blicke schweifen: Liegt irgendwo Schmutz herum? Ist etwas beschmiert? Quellen womöglich Mülleimer über? Die 59-Jährige ist für die Reinigung zuständig. mehr...


Der Mathematiker Prof. Dr. Michael Röckner ist Sprecher eines Sonderforschungsbereiches. Der 63-Jährige gehört zu den meistzitierten Mathematikern weltweit. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Den Zufall zähmen

»Unsicherheiten zähmen, vom Zufall profitieren« wollen die Mathematiker, Wirtschaftswissenschaftler, Physiker und Informatiker der Universität Bielefeld. So lautet nämlich der Titel des SFB 1283, eines Sonderforschungsbereiches, der im Juli 2017 seine Arbeit aufgenommen hat. mehr...


Grace Dolcini im Fremdsprachenzentrum der Universität. Auf den weißen Tafeln, die von der Decke hängen, haben Bielefelder Studenten und Dozenten aufgeschrieben, was sie mit Heimat und Migration verbinden. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Wurzeln in halb Europa

Die 45-jährige Grace Dolcini arbeitet seit 2012 am Fremdsprachenzentrum der Universität Bielefeld. Hier ist sie Studienkoordinatorin für Englisch und Koreanisch. mehr...


Die Zumba-Gruppe der Uni lockt die Besucher zur Bühne im Bürgerpark. Dort hatte zuvor das Uni-Orchester Haydn und Beethoven gespielt. Foto: Hans-Heinrich Sellmann

Bielefeld Bielefeld feiert seine Uni

Die Universität feiert 50. Geburtstag, und die Bielefelder feiern begeistert mit. Entlang der verbindenden Stadtbahnlinie 4 hat es am Sonntag an drei Orten Experimente, Wissenschaftsshows, Mitmach-Aktionen, Quiz und Musik gegeben. mehr...


Die Android*in (das Gender-Sternchen wird in diesem Stück stets mitgesprochen) Spin begehrt auf. Leona Grundig spielt die KI (Künstliche Intelligenz) sehr menschlich in der gefeierten Uraufführung von »Spin« im TAM. Foto: Philipp Ottendörfer/Theater

Bielefeld Android*in aus Quantenschaum

Das Publikum hatte Spaß und die sieben Schauspieler sichtbar auch. Und das bei einem Stück, das sich mit Künstlicher Intelligenz – kurz: KI – beschäftigt. Das allein ist schon ein kleines Wunder, das Autor David Gieselmann mit »Spin« gelungen ist. mehr...


Hans Bartels in seinem Reich, der Physik-Sammlung. Zum Jahresende allerdings geht er in den Ruhestand, dann hat er mehr Zeit für seine Ehefrau, für Besuche bei der erwachsenen Tochter in Berlin und das Tüfteln am Computer. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Hans Bartels lässt es krachen

Alle Theorie ist grau. Experimente können aber für Farbe sorgen. Oder zumindest dafür, dass es zischt und knallt. Bei den Physikern der Universität Bielefeld ist dafür Hans Bartels zuständig. Noch. Denn zum Jahresende geht der Vorlesungstechniker in den Ruhestand. mehr...


1 - 15 von 57 Beiträgen