Ein Blick auf den Nebenplatz des Gerry-Weber-Stadions. Foto: Thomas F. Starke

Kommentar zu den Noventi Open Alles im grünen Bereich?

Am Ende gewinnt Roger Federer. Alles also wie immer beim Rasenturnier in Halle, das wegen der finanziellen Turbulenzen des bisherigen Geldgebers zum ersten Mal seit der Premiere nicht mehr den Namen Gerry Weber Open trug? Alles gut? mehr...


So grün ist es während der Turnierwoche. Die Ökobilanz soll aber künftig besser werden. Foto: Thomas F. Starke

Tennis in Halle »Der CO2-Wert kann gedrittelt werden«

13.600 Tonnen Kohlendioxid: So groß ist der ökologische Fußabdruck der Noventi Open in Halle. Für Dr. Sven Jansen aus dem Vorstand des Titelsponsors fällt der aktuell noch viel zu groß aus. Mit Video: mehr...


Seit Monaten rufen junge Leute jeden Freitag zu Demonstrationen auf. Die Aktion »Fridays-for-Future« erfolgte auch vor dem Hintergrund der laufenden Europawahl. Foto: dpa

Europawahl Wie »Generation Y« über die Europawahl denkt


Symbolbild. Foto: dpa

Paderborn »Wir nehmen die jungen Wähler ernst«

Nach der Pleite bei der Europawahl stehen bei CDU und SPD unruhige Zeiten an – auch im Kreis Paderborn. In der Paderborner Kernstadt holten die Grünen mit 29,3 Prozent sogar die Mehrheit der Stimmen. mehr...


»Die Taten, die Klaus O. begangen hat, waren menschenunwürdig.«, erklärt Reinhard Ditrich, Schwager eines der Opfer, nach dem Urteil. Foto: Wolfgang Wotke

Bielefeld/Schloß Holte-Stukenbrock Ein rätselhafter, stiller Mann

Ob Klaus O. bewusst ist, welches Leid er seinen Opfern angetan hat? Ist er sich über die Tragweite des Urteils überhaupt im Klaren? Er zeigt keine Regung während des Richterspruchs. Selbst seine Verteidiger sind skeptisch. Mit Video: mehr...


Der Angeklagte Klaus O. (Mitte). Foto: Wolfgang Wotke

Schloß Holte-Stukenbrock/Bielefeld Vergiftete Pausenbrote: Lebenslang für versuchten Mord

Für versuchten Mord mit vergifteten Pausenbroten am Arbeitsplatz ist der Angeklagte Klaus O. zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Mit Video: mehr...


Gibt sein Comeback: Ex-Handball-Bundestrainer Martin Heuberger.

Fünf Jahre nach Aus Ex-Bundestrainer Heuberger zurück im Handball

Vor fünf Jahren endete Martin Heubergers unglückliche Zeit als Handball-Bundestrainer. Jetzt steht er erstmals wieder vor einem großen Turnier. Für ihn ist es eine Rückkehr zu den Wurzeln. mehr...


Bekommt es mit den deutschen Handballerinnen bei der WM mit dem Titelverteidiger zu tun: Bundestrainer Henk Groener.

WM in Japan Hammer-Gruppe für Deutsche Handball-Frauen

Deutschlands Handball-Frauen bekommen es bei der Weltmeisterschaft in Japan in der Vorrunde mit vier starken Gegnern zu tun. Für das Weiterkommen muss die DHB-Auswahl mindestens Dritter werden. mehr...


Fast 175.000 Euro haben Leserinnen und Leser gespendet, um geistig behinderten Kindern auf dem Wittekindshof in Bad Oeynhausen zu helfen. Als Dankeschön gab’s von den Kindern tolle Bilder. Foto:

Weihnachtsspendenaktion Der Wittekindshof sagt danke!

174.469,93 Euro – so viel Geld haben Leserinnen und Leser seit Mitte November für geistig behinderte Kinder gespendet, die auf dem Wittekindshof in Bad Oeynhausen leben. mehr...


Archivar Michael Spehr (von rechts) und Pfarrer Prof. Dr. Dierk Starnitzke begleiten die Leser bei der Führung. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Rundgang durch die Geschichte

Seit der Gründung 1887 hat sich auf dem Wittekindshof in Bad Oeynhausen viel getan. 44 Leser haben bei einem Rundgang einen Eindruck von den strukturellen und räumlichen Veränderung der Einrichtung für Menschen mit Behinderung gewonnen. mehr...


Das Sakko blieb in dieser Woche im Schrank: Der Geschäftsführer des Katholikentags 2018, Roland Vilsmaier, half bei den umfangreichen Aufräumarbeiten im Logistiklager in Gievenbeck.

Katholikentag-Nachlese „Hoffe, wir haben die Kritiker überzeugt“

Münster - Der Katholikentag 2018 in Münster ist Geschichte. Politisch wie lange nicht und mit einem ungeahnten Interesse - die Veranstalter verspüren Rückenwind durch Münster, obwohl in Erfurt die nächste Zuschuss-Kontroverse drohen könnte. mehr...


Zum ersten Mal wurden aufgrund des Katholikentages an den Giebeln der Prinzipalmarkt-Häuser in der Innenstadt fremde Fahnen gehisst.

Geschäfte blieben beim Katholikentag leer Gastronomie und Einzelhandel ziehen Bilanz

Münster - Die Befürchtungen einiger Kaufleute, dass die Geschäfte während des Katholikentages leer bleiben, sollten sich erfüllen. Gewinner der fünftägigen Veranstaltung sind die Hotels und die Gastronomie. mehr...


Der Sieger der Gerry Weber Open 2018: Borna Coric freut sich. Foto: Thomas F. Starke

Gerry Weber Open Coric gewinnt Gerry Weber Open

Borna Coric hat die Gerry Weber Open 2018 gewonnen: Der Kroate setzte sich im Endspiel von Halle mit 6:2, 3:6, 7:6 (8:6) gegen den Weltranglisten-Ersten Roger Federer durch. mehr...


Roger Federer steht erneut im Finale der Gerry Weber Open Foto: Thomas F. Starke

Gerry Weber Open Coric fordert Federer

Roger Federer steht bei den Gerry Weber Open erneut im Finale. Am Samstag setzte sich die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste im Halbfinale mit 7:6 (7:1), 7:5 gegen Dennis Kudla durch. mehr...


Auszeichnung beim Firmencup: (von links) Christian Stork (Organisationsleiter Osterlauf), Anke Kerstein-Sutter, Bastian Korthauer, Sabine Poorten, Wiegbert Altmix, Ulrike Koepe, Wolfgang Krenz (Präsident SC Grün-Weiß), Aurélie Cuénod und Mathias Vetter (Vereinsmanager SC Grün-Weiß). Foto:

Paderborn Benteler stellt die meisten Sportler

Seine Beliebtheit ist ungebrochen: Mit 2305 Teilnehmern aus 144 Betrieben hat der Firmencup beim Paderborner Osterlauf dies erneut unter Beweis gestellt. mehr...


Direkt aus dem Trainingslager in den USA auf die Osterlaufstrecke hat sich der Lüchtringer Jonas Beverungen begeben. Foto: Sylvia Rasche

Leichtathletik »Mitten in der Nacht«

Der schnellste heimische Läufer trägt das Trikot des TV Wattenscheid. Der Lüchtringer Jonas Beverungen hat beim Osterlauf nach vier Wochen in den USA einen Kaltstart hingelegt. Insgesamt sind mehr als 400 Aktive aus dem Kreis Höxter an den Start gegangen. mehr...


Menschenleere Straßen: So sah es am Sonntag fast überall in der Paderborner Sperrzone aus. Doch ein paar Dutzend Menschen waren trotz der Bombenentschärfung im Evakuierungsgebiet, was zu kritischen Kommentaren im Netz führte. Foto: dpa

Paderborn 80 Menschen in der Sperrzone

Im Netz gab es am Sonntag kritische, aber auch hasserfüllte Kommentare, weil sich Menschen in Paderborn während der Bombenentschärfung im evakuierten Gebiet aufhielten. Die Polizei hielt dagegen. Mit Video: mehr...


Die Bombe wurde am Sonntag um 17.02 Uhr entschärft Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Bilanz zur Bombenentschärfung: »Es hat geklappt«

Nach der geglückten Entschärfung der Bombe gibt es am Montag noch einmal eine Pressekonferenz der Stadt. Mit Video: mehr...


Maximilian, Clemens und Robert Tönnies (von links) verkündeten im April die Einigung. Die jetzt genehmigte Einbringung der Zur-Mühlen-Gruppe ist zentraler Bestandteil. Foto: Oliver Schwabe

Rheda-Wiedenbrück ZMG jetzt Teil von Tönnies

Die Einbringung der bislang von Clemens Tönnies und Sohn Maximilian gehaltenen Zur-Mühlen-Gruppe (ZMG) in Deutschlands größten Fleischkonzern Tönnies in Rheda-Wiedenbrück ist perfekt. mehr...


Gesellschafter um Clemens und Robert Tönnies einigen sich und ziehen Schlussstrich unter Streitigkeiten - mit Videos : Einigung: Tönnies-Familienst...

Rheda-Wiedenbrück Einigung: Tönnies-Familienstreit beigelegt

Clemens Tönnies (60) und Robert Tönnies (38) haben sich gemeinsam mit Maximilian Tönnies (26), dem Sohn von Clemens Tönnies, auf eine Neuordnung der Unternehemnsgruppe geeinigt. »Das ist die beste Nachricht, die das Unternehmen je verkünden durfte«, sagte Clemens Tönnies bei einer Pressekonferenz am Freitagmorgen. Mit Videos: mehr...


Früherer Auschwitz-Wachmann (95) stirbt im Krankenhaus : Reinhold Hanning ist tot

Lage Reinhold Hanning ist tot

Der frühere Auschwitz-Wachmann Reinhold Hanning (95) aus Lage ist tot. »Die Familie hat mir am 30. Mai mitgeteilt, dass er im Krankenhaus verstorben ist«, sagte sein Anwalt Johannes Salmen dem WESTFALEN-BLATT. mehr...


Justin Sonder überlebte Auschwitz. Foto: Hans-Werner Büscher

Detmold Auschwitz-Urteil hallt nach

An diesem Samstag vor einem Jahr begann in Detmold der Prozess gegen den früheren SS-Unterscharführer Reinhold Hanning, der wohl größte Prozess in der Geschichte des dortigen Landgerichts. mehr...


Friedel Heuwinkel und Prof. Dr. Astrid Kruse von der Fachhochschule des Mittelstandes stellten gemeinsam mit LGS-Geschäftsführerin Erika Josephs (rechts) die Studie vor. Foto: Per Lütje

Bad Lippspringe LGS war auch in den Medien ein Hit

Die Berichterstattung über die Bad Lippspringer Landesgartenschau hat mehr als 232 Millionen Menschen erreicht. Das ist das Ergebnis einer Analyse der Fochhochschule des Mittelstandes. mehr...


Zahlreiche Besucher haben am letzten Abend der LGS die Licht- und Wassershow an der Niewels-Fontäne miterlebt. Das sehenswerte Ereignis sorgte für einen fulminanten Schlusspunkt. Zu den Zuschauern gehörten auch Viktor und Rada Kurtsch. Fotos: Jörn Hannemann Foto:

Landesgartenschau Auf Wiedersehen, Landesgartenschau!


Bei der Verteilung der Ministerposten ist Ostwestfalen-Lippe leer ausgegangen. Vielleicht ein Grund mehr für Armin Laschet, sein Versprechen aus dem Wahlkampf zu wiederholen: »Die Medizin-Fakultät an der Universiät Bielefeld kommt.« Foto: Gunnar Pier

Bielefeld Laschet: »Ich habe Ostwestfalen im Blick«

Die Kritik an seiner Personalauswahl hat der neue NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sehr wohl vernommen. Trotzdem bleibt der 56-jährige Aachener gelassen. mehr...


»Mit wirtschaftsnahen, bodenständigen Lösungsvorschlägen«, wie er sagt, steigt Tigges in den Zug nach Düsseldorf. Foto: Jan Gruhn

Gütersloh Der Selfie-Sammler

Den neuen Abgeordneten aus Gütersloh kennt in Düsseldorf schon so gut wie jeder. Raphael Tigges (CDU, 44) ist ein Meister der Vernetzung. Nicht aus strategischer Absicht, sondern weil es ihm Spaß macht. mehr...


Ehrung der ersten Sieger der »Mein Heimathafen«-Wertung des Paderborner Osterlaufs. Foto:

Paderborn/Osterlauf Premierensieger ausgezeichnet

Beim Internationalen Paderborner Osterlauf gab es in diesem Jahr erstmals die »Mein Heimathafen«-Wertung. Die Sieger wurden nun am Paderborn-Lippstadt Airport geehrt. mehr...


11.659 Teilnehmer bei der 71. Auflage – Streckenrekord über zehn Kilometer : Paderborner Osterläufer trotzen dem Wetter

Paderborn Paderborner Osterläufer trotzen dem Wetter

Trotz Kälte und Nässe: Der  71. Paderboner Osterlauf wird am Samstag vor Ostern zum Publikumsmagnet. Ob im Fünf- oder Zehn-Kilometer-Lauf oder beim Halbmarathon – insgesamt 11.659 Teilnehmer gehen in der Domstadt an den Start. Die 71. Auflage erlebt starke Läufer aus Kenia . Mit Video: mehr...


Bei der Scheckübergabe herrschte auf allen Seiten große Freude über den Erfolg. Dabei waren (von links): die Redaktionsleiter An­dré Best und Ulrich Windolph sowie Chefreporter Christian Althoff (rechts) mit den Hospizdienstmitarbeitern Odilia Wagener, Martin Gierse, Stefanie Traub, Roswitha Schopohl und Bärbel Motzny-Ulmitz. Foto: Jörn Hannemann

Weihnachtsspendenaktion »Ein Riesen-Dankeschön an die Leser!«

Das Schicksal todkranker Kinder hat unsere Leser tief berührt. Bei der Weihnachtsspendenaktion dieser Zeitung für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter sind 183.000 Euro zusammengekommen. Mit Video:  mehr...


Hildegard Schneider (67), ehrenamtliche Mitarbeiterin des Kinder- und Jugendhospizdienstes Paderborn-Höxter, spielt mit der neunjährigen Meret. Das Mädchen aus Büren ist mit einem Gendefekt zur Welt gekommen und braucht viel Aufmerksamkeit. Für Schwester Karla (12, links) hat das zur Folge, dass sie manchmal zurückstecken muss. Foto: Oliver Schwabe

Weihnachtsspendenaktion Damit Eltern und Geschwister mal durchschnaufen können

»Diese Hilfsbereitschaft hat uns umgehauen«, sagt Martin Gierse, der Geschäftsführer des Deutschen Kinderhospizvereins. 183.000 Euro hat die Weihnachtsspendenaktion des WESTFALEN-BLATTS erbracht. Mit Video:  mehr...


Im Finale besiegte Routinier Florian Mayer (32) den 19-jährigen Alexander Zverev. Foto: Oliver Schwabe

Kommentar zu den 24. Gerry Weber Open Letzte Ausfahrt Halle

So mancher Tennisstar wird auch künftig auf dem Weg von Stuttgart über Halle nach Wimbledon eine Abkürzung suchen und es heißt: letzte Ausfahrt Halle. mehr...


32-Jähriger besiegt 19-jähriges Toptalent Alexander Zverev  : Florian Mayer gewinnt Tennisturnier in Halle

Gerry Weber Open Florian Mayer gewinnt Tennisturnier in Halle

32-Jähriger besiegt 19-jähriges Toptalent: Tennisprofi Florian Mayer hat mit einem Endspiel-Erfolg über Alexander Zverev das ATP-Turnier in Halle gewonnen. mehr...


Jérôme Boateng hat sich einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zugezogen.

Fußball Muskelbündelriss bei Boateng - Saisonstart nicht in Gefahr

München (dpa) - Jérôme Boateng hat sich beim EM-Aus mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Halbfinale gegen Frankreich einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Dies teilte der FC Bayern nach einer eingehenden Untersuchung in München mit. mehr...


Fußball : Frankreich mit seinem Erfolgssystem gegen Deutschland

Fußball Frankreich mit seinem Erfolgssystem gegen Deutschland

Marseille (dpa) - EM-Gastgeber startet mit seinem 4-2-3-1-System in das Halbfinale gegen Deutschland. Trainer Didier Deschamps vertraut derselben Formation, die beim 5:2-Sieg gegen Island begonnen hatte. mehr...