Bielefeld 2020 gibt es ein Wiedersehen in Senne

Tausende Menschen haben am Sonntag den Umzug beim Festival der blauen Netze in Sennes bretonischer Partnerstadt Concarneau verfolgt. Foto: Kerstin Sewöster

Mehr als 2000 Menschen ziehen tanzend durch Concarneau. Drei Stunden dauert der Festumzug, der den letzten Tag des Festivals der Blauen Netze einleitet. Mittendrin sind 120 Bielefelder, die mitfeierten: das Festival und natürlich das 50-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft. Mit Video: mehr...

Symbolbild. Foto: dpa

Nordrhein-Westfalen Das Land der Wölfe?

Im ganzen abgelaufenen Jahr gab es insgesamt 35 Wolfs-Nachweise in Nordrhein-Westfalen. 2018 waren es bis Mitte August bereits 31 Belege. mehr...


Verletzt wurde bei dem Feuer am Sonntagabend niemand. Foto: Christian Müller

Bielefeld Brand in Asylunterkunft: Bewohner festgenommen

Ein Zimmerbrand in einer Asylunterkunft an der Altenhagener Straße in Bielefeld vernichtete durch Flammen und Rauchgase das gesamte Haus. mehr...


Blühend ist schöner, finden die drei »Bienen« Ricarda Mock, Lena Poplawski und Petra Schepsmeier (von links) sowie Adalbert Niemeyer-Lüllwitz, Jürgen Birtsch, Katharina Dreischmeier, Jens-Jürgen Korff und Rita Lüking (von links). Foto: Sabine Schulze

Bielefeld »Vollzugsdefizit der Stadt«

BUND wirbt für blühende Vorgärten statt Schotter und Asphaltflächen und kritisiert die Stadt Bielefeld: Vorgaben von Bebauungsplänen mit der Pflicht zur gärtnerischen Gestaltung würden nicht kontrolliert. mehr...


Polizeihauptkommissar Horst Lehmann, Gabriele Weber vom Amt für Verkehr und Volkan Uludasdemir, City-Manager von »Tier Mobility« (von links), informierten am Samstag auf dem Jahnplatz über die Ge- und Verbote bei der Nutzung von E-Scootern. Foto: Heinz Stelte

Bielefeld Rollen und Spaß haben – aber richtig

Die Unwissenheit, was bei der Nutzung von E-Scootern erlaubt ist und was nicht, ist groß. Um dem entgegenzuwirken informierten Polizei, Amt für Verkehrs und der Betreiber »Tier Mobility« jetzt Passanten und Nutzer auf dem Jahnplatz. mehr...


Einfahren vor dem Wettbewerb. Im Vordergrund Lara Lessmann, Dritte der Weltrangliste. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Atemberaubende Stunts mit dem Rad

Etwa 100 Teilnehmer boten den Zuschauern beim 16. Bielefelder City Jam auf dem Kesselbrink atemberaubende Stunts und waghalsige Sprünge. Die Veranstaltung litt jedoch unter dem schlechten Wetter am Sonntag. mehr...


Beamte der Landespolizei untersuchen den Tatort in Paderborn. Der Bundespolizei soll am Bahnhof in Iserlohn nicht das volle Personal zur Verfügung stehen. Das berichtet ein Insider der »Rheinischen Post«. Foto: dpa

Bielefeld Personalmangel der Bundespolizei an NRW-Bahnhöfen?

Am Bahnhof Iserlohn kam es zu einer Bluttat mit zwei Toten. Laut einem Insider ist die Polizei an diesem Bahnhof nicht mit voller Stärke vertreten. Auch die Reviere in Bielefeld und Paderborn sollen betroffen sien. mehr...


Ran an die Stifte: Mit einem selbst gezeichneten Bild können sich Kinder noch bis Freitag, 30. August 2019, für die Bilderredaktion bewerben. Foto: Jacek Chabraszewsk

Bielefeld Junge Zeichentalente gesucht

Junge Zeichentalente, aufgepasst: Noch bis Freitag, 30. August, können sich Kinder und Jugendliche zwischen acht und 14 Jahren für die WESTFALEN-BLATT-Bilderredaktion bewerben. mehr...


Auf der A2 bei Bielefeld hat es in Fahrtrichtung Hannover einen schweren Unfall mit mehreren Verletzten und mehreren beteiligten Fahrzeugen gegeben. Foto: Christian Müller

Bielefeld Schwerer Unfall auf der A2

Auf der Autobahn 2 bei Bielefeld ist es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. Dabei hat es zwei verletzte Personen gegeben. Nach einer 90-minütigen Vollsperrung ist die A2 nun wieder freigegeben. mehr...


WESTFALEN-BLATT-Praktikant Nicolas Storms zeigt, was in einer Bibliothek tabu ist: Kaffee trinken und Butterbrot essen. Foto: Uta Jostwerner

Bielefeld Eine Salamischeibe ist kein Lesezeichen

Bibliotheken sind einerseits Lernorte und andererseits Orte der Begegnung. Was ist dort erlaubt, was unerwünscht? Klaus Georg Loest, der stellvertretende Leiter der Stadtbibliothek Bielefeld, stand Nicolas Storms und Uta Jostwerner Rede und Antwort. mehr...


Auf der Bodelschwinghstraße verlor ein 25-Jähriger am Sonntag die Kontrolle über sein Fahrzeug. Foto: Christian Müller

Bielefeld Pkw landet im Graben

Bei einem Unfall auf der Bodelschwinghstraße in Bielefeld ist am Sonntag ein 25-Jähriger verletzt worden. Er hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und landete schließlich im Graben. mehr...


Baustellenbesuch mit (von links) Eberhard Gottwald (Büro Pappert und Weichynik), Silke Schäfer (Projektleiterin ISB), Reinhold Peter (ISB), Georgia Schönemann (Leiterin Amt für Schule), Joachim Middendorf (Leiter Sportamt) und Marlies Wegmann (Sportamt). Foto: Hendrik Uffmann

Bielefeld Plaßbad ist im Januar fertig

Die Sanierung des Schwimmbads an der Plaßschule geht voran. Erneuert werden dort die gesamte Technik sowie Duschen, Toiletten und Umkleiden. 2,8 Millionen Euro investiert die Stadt in die Arbeiten. mehr...


Michael Gehre verlor als 13-Jähriger sein Herz an die alte »Alm«. Heute führt er Aufsicht im Armina-Museum. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Aus Liebe zum Verein

Wann er zum ersten Mal auf der »Alm« war, daran erinnert sich Michael Gehre noch genau: »1971. Arminia spielte gegen Stuttgart. Hinterher kam heraus: eine gekaufte Partie.« Seine Liebe zum DSC hat das trotzdem nicht geschadet. mehr...


Der Wolf: Drei Tiere sind in Nordrhein-Westfalen mittlerweile sesshaft geworden, darunter die Wölfin in der Senne. Foto: dpa

Bielefeld/Düsseldorf Wölfe breiten sich aus – »Werden in Zukunft Nachwuchs haben«

In Nordrhein-Westfalen sind drei Wölfe standorttreu, darunter das Tier in der Senne bei Bielefeld. Aber auch in den angrenzenden Ländern: In den Niederlanden gibt es Wolfsnachwuchs, in Belgien lebt ein Paar. In Rheinland-Pfalz hat sich nahe NRW ein Einzeltier angesiedelt. Eine Expertin rechnet künftig mit Wolfsrudeln. mehr...


Zum 41. »Ting« rund um das Bezirksamt und im Heeper Ortskern laden ein Sabine Utecht (links), Katja Neuhaus (3. von links) und Jürgen Utecht (rechts) von der Interessen und Werbegemeinschaft Heepen sowie Ines Fechner (2. von links), Holger Bittner (4. von links) und Peter Skarabis (2. von rechts) vom Bezirksamt und Bezirksbürgermeister Holm Sternbacher. Foto: Hendrik Uffmann

Bielefeld »Von Heepern für Heepen«

Vereine mit Tanz und Sport auf der Bühne, Live-Musik zum Feiern, Spielangebote, Kunst, Kultur und Kirmesvergnügen – »ein Stadtteilfest, wie es sein muss«, sagt Bezirksbürgermeister Holm Sternbacher. Vom 30. August bis 1. September ist wieder »Heeper Ting«. mehr...


Wetter in Bielefeld
Montag, 19. August 2019
Wolkig, 13°C - 22°C
Dienstag, 20. August 2019
Stark bewölkt, 13°C - 20°C
Mittwoch, 21. August 2019
Heiter, 10°C - 22°C
Donnerstag, 22. August 2019
Wolkig, 12°C - 25°C
Freitag, 23. August 2019
Sonnig, 14°C - 27°C