Bielefeld Raubkunst: Oetker entschädigt weitere Erben

Links: Diesen vergoldeten Windmühlenbecher, zwischen 1612 und 1616 in Augsburg gefertigt, hat die Kunstsammlung Rudolf-August Oetker als drittes Raubkunst-Werk identifiziert und die Erben entschädigt. Mitte: Antonis van Dycks Gemälde »Portrait von Adriaen Moens« ist Anfang dieses Jahres an die Erbin des niederländischen Kunsthändlers Jacques Goudstikker zurückgegangen. Rechts: 1954 erstand Rudolf-August Oetker auf einer Versteigerung das Hans-Thoma-Gemälde »Frühling im Gebirge/Kinderreigen«. Die Experten der Oetker-Sammlung haben ermittelt, dass das Gemälde 1938 von Hedwig Ullmann unter Zwang verkauft worden war. Foto:

Oetker meint es ernst in Sachen Raubkunst. Die Kunstsammlung Rudolf-August Oetker hat jetzt den dritten Fall öffentlich gemacht und entschädigt die Erben einer jüdischen Sammlerin für den Verlust eines Silberbechers. mehr...

Wolfgang Brinkmann Foto: Oliver Schwabe

Bielefeld Brinkmann in der Kritik: »Nach Anklage Schatzmeister-Amt ruhen lassen«

Bielefelder CDU und FDP fordern den ehemaligen Geschäftsführer der Stadtwerke, Wolfgang Brinkmann, auf, sein Amt als Schatzmeister der SPD ruhen zu lassen. mehr...


Einzug wie bei Olympia: Die Teilnehmer aus der Kita Stettiner Straße tragen ihr »Banner« voran.Foto: Hans-Werner Büscher

Bielefeld Stark nur im Team: Olympia bewegt 808 Kinder

808 Mädchen und Jungen aus den 43 städtischen Kitas haben an der Kinderolympiade in der Seidenstickerhalle teilgenommen. mehr...


Auch Bastian Bielendorfer tritt beim Hörsaalslam auf. Foto: Christina Falke

Bielefeld Eins-Live-Hörsaalslam: Fünf Comedians bringen 800 Besucher zum Lachen

Bereits zum siebten Mal ist der Radiosender Eins Live auf Hörsaal-Comedy-Tour. 800 Zuhörer kamen am Mittwoch in das ausverkaufte Audimax der Uni Bielefeld. mehr...


Arztausbildung in Minden: Die Medizinstudentinnen Julia Serwas (links) und Gesine Sölter beim Schallen am Sonographiegerät. Foto: MKK

OWL Schneller zur Medizinfakultät?

Mit einer möglichen CDU/FDP-Landesregierung erhöhen sich die Chancen auf eine Medizinfakultät in Bielefeld. Wahlprogramme beider Parteien sehen die Schaffung dieser Einrichtung in OWL vor. Für eine zügige Umsetzung könnte Augsburg Vorbild sein. mehr...


Beim Unfall auf der A 33 am Dienstag war der 62 Meter lange Windradflügel vom Schwerlasttransporter (links) gerissen worden. Beim späteren Weitertransport der zersägten Einzelteile blieb der Laster auf der Buschkampstraße mit einem Hydraulikschaden liegen. Foto: Peter Bollig

Bielefeld Polizei ermittelt nach A 33-Unfall

Schwerlast-Lkw bleibt beim Weitertransport des zerstörten Rotorblattes auf der Buschkampstraße erneut liegen. Erst am späten Abend beruhigt sich die Verkehrslage im Bielefelder Süden. mehr...


Hof Kulbrock Foto: Markus Poch

Bielefeld Hof Kulbrock zieht nach Marienfeld um

In der Diskussion um den Abriss des Hofgebäudes Kulbrock in Bielefeld-Brackwede gibt es eine unerwartete Entwicklung: Das Fachwerkhaus soll der Nachwelt nun doch erhalten bleiben. mehr...


Symbolfoto Foto: dpa

Bielefeld Auto-Unfall auf Stadtbahngleisen am Adenauerplatz

Ein Zusammenstoß von zwei Autos auf den Stadtbahngleisen am Adenauerplatz hat am Donnerstagmorgen für Staus gesorgt. Zwei Autofahrerinnen wurden leicht verletzt. mehr...


Polizeieinsatz nach der Hammer-Attacke in der Innenstadt Foto: Hendrik Uffmann

Bielefeld Iraker wegen versuchten Mordes angeklagt

Ein irakischer Asylbewerber (51) aus Bielefeld muss sich vor dem Schwurgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat Bassam S. wegen versuchten Mordes an seiner Ehefrau angeklagt. mehr...


Der Ringlokschuppen - hier ein Luftbild. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Ringlokschuppen stellt Insolvenzantrag

Der Betreiber der Großdisco Ringlokschuppen hat am Mittwoch einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Bielefeld gestellt. Damit soll eine Zwangsräumung abgewendet werden. mehr...


10611 - 10620 von 14396 Beiträgen