>

Di., 22.09.2015

Fahndung mit Foto erfolgreich - Mann verletzte 26-jährigen Bielefelder schwer Schläger stellt sich der Polizei

Der Täter (ganz hinten) und sein Begleiter.

Der Täter (ganz hinten) und sein Begleiter. Foto: Polizei

Bielefeld (WB). Die Fahndung der Polizei Bielefeld nach einem Schläger war erfolgreich. Nachdem die Polizei das Foto des mutmaßlichen Täters veröffentlicht hatte, stellte sich der Mann der Polizei.

Am frühen Morgen des 3. Mai kam es in einem Schnellrestaurant am Jahnplatz zu einer verbalen Streitigkeit zwischen zwei Männern, bei dem ein Bielefelder schwer verletzt wurde.

Nach Verlassen des Restaurants griff der Täter das Opfer aus Bielefeld an, schlug den 26-Jährigen nieder und trat ihm am Boden liegend ins Gesicht. Der Mann wurde schwer verletzt. Er erlitt einen doppelten Kieferbruch und eine Schädigung des Augennervs.

Weitere Ermittlungen, auch hinsichtlich der Tatbeteiligung des mutmaßlichen Täters, stehen noch aus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3525997?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F