38-Jähriger gesteht die Tat – Opfer aus Krankenhaus entlassen
Nach Messerattacke: Verdächtiger festgenommen

Bielefeld (WB). Nach einer Messerattacke in der Altstadt am Samstagabend hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen festgenommen. Am Dienstagmorgen fanden die Ermittler den 38-Jährigen, auf den sie ein Zeitungsleser aufmerksam gemacht hatte. 

Dienstag, 03.11.2015, 16:26 Uhr aktualisiert: 03.11.2015, 16:38 Uhr
38-Jähriger gesteht die Tat – Opfer aus Krankenhaus entlassen  : Nach Messerattacke: Verdächtiger festgenommen
Symbolbild. Foto: dpa

In seiner Vernehmung gestand der Bielefelder nun bereits die Tat und konnte zunächst wieder aus der Haft entlassen werden. 

Wie bereits berichtet, war es frühen Samstagabend zu einem Streit gekommen, nachdem das Opfer die Freundin des Täters offenbar angerempelt hatte. Danach fügte der Mann ihm mehrere Messerschnitte zu. Der Verletzte konnte das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3605548?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Kurz vor dem Kontrollverlust
Mit Megafonen wiesen Ordnungsamtsmitarbeiter die Schnäppchenjäger darauf hin, dass die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten sind.
Nachrichten-Ticker