>

So., 22.05.2016

Die Stadt lädt die Braker Bürger ins Containerdorf für Flüchtlinge ein 13 Quadratmeter, zwei Betten, ein Spind

Die Sozialarbeiter Hassan Haroglu (von links) und Maragarita Bergen führen Ruth Köhne, Marco Birkholz und Gerhard Wäschebach durch die Container-Unterkunft an der Herforder Straße in Brake.

Die Sozialarbeiter Hassan Haroglu (von links) und Maragarita Bergen führen Ruth Köhne, Marco Birkholz und Gerhard Wäschebach durch die Container-Unterkunft an der Herforder Straße in Brake. Foto: Bernhard Pierel

Von Michael Schläger

Bielefeld (WB). Die vier Wohncontainer für Flüchtlinge auf dem Grundstück des ehemaligen Gasthofes Welscher sind bei den Braker Bürgern nicht unumstritten. Am Freitag konnten sie die Fertigbauten in Augenschein nehmen.

Luxus sieht anders aus. 13 Quadratmeter groß sind die Räume. Container-Standardmaß. Zwei Betten stehen drin, ein Spind, ein Kühlschrank. Koch- und Waschgelegenheiten gibt es in separaten Räumen.

»Ab Mitte Juni werden in die Container maximal 126 Menschen einziehen«, sagt Sozialdezernent Ingo Nürnberger. »Wir wollen einen vernünftigen Mix der Bewohner erreichen.« In Sennestadt ist so ein Containerdorf bereits in Betrieb gegangen. Dort leben jetzt 94 alleinreisende Männer und 36 Menschen in Familien, darunter 14 Kinder.

Zum Tag der offenen Tür sind die unmittelbaren Nachbarn gekommen, aber auch Mitglieder des Runden Tisches, die sich um die Flüchtlinge kümmern wollen.

Kommentare

Herrlicher Luxus

"...Luxus sieht anders aus. 13 Quadratmeter groß sind die Räume..." - mehr hatte meine Studentenbude auch nicht, nur mußte ich dafür bezahlen. Dieses scheinheilige Art Mitleid zu erheischen ist wirklich unerträglich. Der Container könnte auch in Erbil oder Addis Abeba stehen.
Und von wegen vernünftige Mix der Bewohner. 36 minus 14 machen 22 erwachsene Familienmenschen. Man halbiere nun die Summe der erwachsenen Familienmenschen durch zwei, da hier eine geschlechtliche Parität suggeriert wird, und man kommt auf 105 männliche Personen, von denen 11 ihren Nachzug bereits mitgebracht haben.
http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Bielefeld/Bielefeld/2379076-30-Personen-an-Massenschlaegerei-beim-Oldentruper-Hof-beteiligt-Massenschlaegerei-nahe-Fluechtlingsunterkunft-fuenf-Verletzte
Wird in Brake niemals geschehen! Garantiert!

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4020080?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F