Mehr als 1100 Unterstützer für Online-Petition
Kampf für Erhalt der Sekundarschule

Bielefeld (WB). Die Eltern der Sekundarschule Bethel gehen mit konkreten Fragen und Forderungen in die nun für morgen anberaumte Elternversammlung aller Bethel-Schulen. Sie setzen sich weiter für einen Erhalt der erst 2013 gegründeten Schule ein.

Dienstag, 27.09.2016, 09:00 Uhr
Bei »Open Petition« kann man sich für den Erhalt der Sekundarschule aussprechen.
Foto: Büscher

Hinter den Kulissen laufen Gespräche, wie es weitergehen könnte mit der bisher einzigen Sekundarschule in Bielefeld, die ihr Träger, die von Bodelschwinghschen Stiftungen, überraschend bis 2022 auslaufen lassen möchte . Grund: ein Sanierungs- und Modernisierungsbedarf von bis zu zehn Millionen Euro.

Die Eltern sammeln derzeit auch Unterschriften für den Erhalt der Sekundarschule. Gestartet wurde – wie berichtet – auch eine Online-Petition. Beim Online-Portal »Open Petition« haben sich inzwischen bereits mehr als 1110 Unterstützer registrieren lassen. Am Sonntag waren es erst 357 gewesen.

Mehr lesen Sie am Dienstag, 27. September, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Bielefeld.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4332962?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Tönnies-Tochter „Tillman‘s“ darf Betrieb wieder aufnehmen
Anhänger stehen mit offenen Türen auf dem Betriebsgelände der Firma Tönnies. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker