Polizei sucht Täter
Trio schlägt 43-Jährigen bewusstlos

Bielefeld (WB). Drei Jugendliche haben einen 43-jährigen Bielefelder ausgeraubt und ihn bewusstlos geschlagen. Die Polizei sucht jetzt die Täter.

Mittwoch, 14.12.2016, 16:30 Uhr aktualisiert: 14.12.2016, 16:33 Uhr
Foto: dpa
Foto: dpa

Der Bielefelder war am Dienstag um kurz nach 20 Uhr in der Parkanlage an der Otto-Brenner-Straße unterwegs gewesen. In Höhe der Lutherkirche ging das Trio auf den 43-Jährigen zu. Als das Opfer Tabak aus seiner Jacke holte, schlugen ihn die Täter nieder.

Als der Mann später wieder zu Bewusstsein kam, lagen sein Handy und seine leere Geldbörse auf dem Boden. Der Mann hatte eine Platzwunde. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

Bei den Tätern soll es sich um drei jugendliche Männer handeln, die Kapuzenpullover trugen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefonnummer 0521/5450.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4500661?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Elvan Korkmaz-Emre: „Das hat Herr Adenauer versäumt“
Elvan Korkmaz-Emre (35) aus Gütersloh ist seit 2017 für die SPD im Bundestag. Foto:
Nachrichten-Ticker