Islamische Gemeinschaft Mili Görüs veranstaltet Kundgebung am Hauptbahnhof
Demo zur Krise in Aleppo

Bielefeld (WB). Die islamische Gemeinschaft Mili Görüs plant für Samstag eine Kundgebung am Bielefelder Hauptbahnhof zur »Krise« in der syrischen Stadt Aleppo. Der Veranstalter erwartet 1000 Teilnehmer.

Freitag, 16.12.2016, 12:51 Uhr aktualisiert: 16.12.2016, 13:00 Uhr
Foto: dpa
Foto: dpa

Die Versammlung stehe unter dem Motto »Humanitäre Krise in Aleppo«, teilte die Polizei mit. Ab 13 Uhr beginne der Veranstalter mit dem Aufbau einer Bühne, die Kundgebung finde dann zwischen 15 und 18 Uhr statt.

Die Polizei geht von einer »äußerst geringen Beeinträchtigung für Passanten und Autofahrer« aus. Es seien keine Straßensperrungen geplant, heißt es. Allerdings werden die Busse nicht an ihrem gewohnten Platz halten, sondern an der Bahnhofstraße – parallel zum Bahnhofsplatz.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4504301?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Lage am See entspannt sich
Weniger Betrieb war am Sonntag in Godelheim. Foto: Frank Spiegel
Nachrichten-Ticker