Eisenbahnfreunde restaurieren seltenes Fahrzeug
Triebwagen am Haken

Bielefeld (WB/-md-). Wichtige Etappe auf dem Weg zur Restaurierung eines seltenen Turmtriebwagens aus den 1950er Jahren: Die Eisenbahnfreunde Bielefeld haben am Samstag mit einem Autokran die restaurierte Kabine samt Arbeitsbrücke auf das Fahrgestell mit Motor aufgesetzt.

Sonntag, 05.02.2017, 17:00 Uhr aktualisiert: 05.02.2017, 17:32 Uhr
Kran-Montage am Ringlokschuppen in Bielefeld Foto: Michael Diekmann
Kran-Montage am Ringlokschuppen in Bielefeld Foto: Michael Diekmann

Jetzt folgt der Innenausbau des Fahrzeugs, das dem DB-Museum gehört, aber in Obhut der Bielefelder Eisenbahnfreunde betreut und gepflegt wird.

Mehr lesen Sie am Montag, 6. Februar, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Bielefeld .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4607559?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Neue bundesweite Einreise-Regeln
Ein Schild mit der Aufschrift "Bundesrepublik Deutschland" steht an der deutsch-tschechischen Grenze.
Nachrichten-Ticker