Cartoonist Ralph Ruthe kriert Clip für das Evangelische Krankenhaus Bethel
Video klärt über Schlaganfall-Symptome auf

Bielefeld (WB/sas). »Lächeln, sprechen, Arme hoch!« Das ist ein klassischer Test beim Verdacht auf Schlaganfall. Und das ist der Titel eines neuen Videoclips von Ralph Ruthe.

Mittwoch, 10.05.2017, 17:51 Uhr aktualisiert: 10.05.2017, 18:02 Uhr
Prof. Dr. Wolf Schäbitz (links), Chefarzt der Neurologie im EvKB, und Ralph Ruthe zeigen das Video. Foto: Bernhard Pierel
Prof. Dr. Wolf Schäbitz (links), Chefarzt der Neurologie im EvKB, und Ralph Ruthe zeigen das Video. Foto: Bernhard Pierel

Im Auftrag des Evangelischen Klinikums Bethel (EvKB) hat der Bielefelder Cartoonist, Filmemacher, Sänger und Texter das witzige Musikvideo (das sich erst spät als Lehrfilmchen entlarvt) erstellt. Es informiert im Hip-Hop-Stil über die wichtigsten Erstsymptome des Schlaganfalls und rät, was dann zu tun ist. Am Mittwoch, dem bundesweiten Tag gegen den Schlaganfall, hat Ruthe es auf seinem YouTube-Kanal veröfffentlicht und die positiven Reaktionen kamen prompt zu Tausenden.

Und nicht nur das: Die Hälfte seiner Follower hat den Clip bereits geteilt. Prävention und Früherkennung auf die lockere Art, erklärt Prof. Dr. Wolf Schäbitz, Chefarzt der Neurologie im EvKB, war das Anliegen. »Wir wollen und müssen auch Jüngere erreichen. Denn der Schlag trifft nicht nur ältere Menschen, selbst Kinder sind betroffen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4825396?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Hart, aber unvermeidbar
Auch im Sport gelten von Montag an extreme Einschränkungen. Foto: Klaus Münstermann
Nachrichten-Ticker