>

Do., 11.05.2017

Fehlermeldungen an der Haltestelle Prießallee in Bielefeld Stadtbahn musste ins Depot

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB). Eine liegengebliebene Stadtbahn hat am Donnerstag für Verspätungen der Linie 2 gesorgt. An der Haltestelle Prießallee ging es um 13.50 Uhr für eine Bahn Richtung Milse wegen mehrere Fehlermeldungen nicht weiter.

Sie musste ins Depot fahren, zwei weitere Bahnen Richtung Milse mussten daraufhin über die Trasse der Linie 3 umgeleitet werden. In Gegenrichtung kam es nicht zu Störungen. Auch Richtung Milse lief der Bahnverkehr um 14.20 Uhr wieder normal.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4827050?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F