Brandursache in Bielefeld-Baumheide noch unklar
Brennender Schuppen löst Feuerwehr-Einsatz aus

Bielefeld (WB/sas). Der Brand eines größeren Schuppens hat am Dienstagabend an der Straße »Am Wellbach« einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Dienstag, 23.05.2017, 19:38 Uhr aktualisiert: 23.05.2017, 19:52 Uhr
Feuerwehr-Einsatz an der Straße »Am Wellbach«. Foto: Bernhard Pierel
Feuerwehr-Einsatz an der Straße »Am Wellbach«. Foto: Bernhard Pierel

Gleich mehrere Anrufe gingen um 18.05 bei der Feuerwehr ein. Ein Schuppen, der als Lagerraum und Garage diente und direkt an ein Wohnhaus angebaut war, stand in Flammen. In dem Wohnhaus leben der Hausbesitzer, seine Tochter und ihr Lebensgefährte. Sie waren bereits von Nachbarn alarmiert worden, bevor die installierten Feuermelder anschlugen.

Verletzt worden sei niemand, betont Einsatzleiter Thomas Epp. Da der Hausbesitzer aber auf einen Rollator und ein Inhalationsgerät angewiesen ist, durch das Feuer allerdings der Strom ausgefallen war, wurde er in einem Rettungswagen mit Sauerstoff versorgt. Das Hauptgebäude nahm keinen Schaden.

Die Brandursache ist unklar, ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommmen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4867586?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Ein Ende und ein Anfang
Rheda-Wiedenbrück: Eine Luftaufnahme der Tönnies Holding. Foto: Guido Kirchner/dpa
Nachrichten-Ticker