>

Mi., 31.05.2017

Verkehrsbehinderungen rund um die Kreuzung Detmolder/Otto-Brenner-Straße Unfall auf Sieker-Kreuzung: ein Schwerverletzter

Unfall auf der Sieker-Kreuzung in Bielefeld

Unfall auf der Sieker-Kreuzung in Bielefeld Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB/sas/sb). Auf der Siekerkreuzung in Bielefeld sind am Dienstag um kurz vor 11.30 Uhr vier Autos zusammengekracht. Nach ersten Angaben der Polizei wurde ein 66-Jähriger schwer verletzt. Ein weiterer Mann musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach Zeugenaussagen ist ein Audi-Fahrer auf der Osningstraße ungebremst auf einen Kia aufgefahren, der vor einer Ampel wartete. Der Kia schob dadurch zwei weitere Fahrzeuge ineinander.

Der 66-jährige, der im Kia saß, zog sich schwere innere Verletzungen zu. Er musste schonend aus dem Fahrzeug geholt werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Aufgrund des Unfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen. So war die Osningstraße in Richtung Innenstadt vor der Siekerkreuzung nur einspurig befahrbar.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4892407?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198387%2F2513179%2F