Die Apfelstraße ist seit Montag voll gesperrt – neue Arbeiten an der Sudbrackstraße
Schildesche bleibt Dauerbaustelle

Bielefeld (WB/hz). Gut zwei Monate lang war die Sudbrackstraße wegen Bauarbeiten voll gesperrt. Es ist erst drei Wochen her, dass der Verkehr über die wichtige Trasse wieder rollen kann.

Dienstag, 04.07.2017, 08:00 Uhr aktualisiert: 04.07.2017, 08:32 Uhr
Die Apfelstraße ist für Monate voll gesperrt. Foto: Christina Falke
Die Apfelstraße ist für Monate voll gesperrt. Foto: Christina Falke

Doch seit Montag wird im Bereich erneut gebaut: Die Apfelstraße ist an der Kreuzung Sudbrackstraße in beiden Richtungen voll gesperrt. Unweit des Kreuzungsbereiches wird an zwei Nebenstraßen der frisch sanierten Sudbrackstraße die Erde aufgerissen.

Kanalbauarbeiten sind der Grund, dass die Apfelstraße vor­aussichtlich bis in den November hinein zwischen Sudbrack- und Deciusstraße voll gesperrt bleibt.

Mehr lesen Sie am Dienstag, 4. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Bielefeld.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4982181?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
So geht das nicht weiter!
Hier wird kein Umsatz gemacht (Symbolbild).
Nachrichten-Ticker