Verlängerung bis zur Dürerstraße soll beschlossen werden
Linie 4: Initiative klagt

Bielefeld (WB). Die Bezirksvertretung Dornberg und der Stadtentwicklungsausschuss haben die Verlängerung der Stadtbahnlinie 4 bis zur Dürerstraße beschlossen.

Freitag, 08.12.2017, 09:00 Uhr
Die Linie 4 soll verlängert werden. Foto: Hans-Werner Büscher
Die Linie 4 soll verlängert werden. Foto: Hans-Werner Büscher

Die Bürgerinitiative »Bielefeld natürlich« geht davon aus, dass der Rat die Beschlüsse nächste Woche bestätigen wird. Sie bereitet deshalb eine Klage vor dem Verwaltungsgericht Minden vor. Nach ihrer Auffassung enthält die zugrunde liegende Beschlussvorlage zahlreiche Fehler, die rechtsrelevant seien.

Weil das juristische Verfahren kostspielig sein werde und die wirtschaftlichen Möglichkeiten der Initiative übersteige, bittet »Bielefeld natürlich« um Spenden für das aufwendige Verfahren. Auf ihrer Homepage www.bielefeld-natuerlich.de hat die Initiative ein »Spendenbarometer« eingerichtet.

Kommentare

bermbeck  schrieb: 08.12.2017 13:40
Wenn man schon aus rein egoistischen Gründen - huch, bloß keine neuen Häuser und fremden Leute in unserer Umgebung - klagen will, sollte man dies aus eigener Tasche bezahlen und nicht öffentlich um Spenden betteln, um den eigenen Geldbeutel zu schonen. Kein Geld, keine Klage, so einfach ist das.
1 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5342087?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Angriffe auf Großraum Jerusalem - Israel fliegt Gegenangriff
Laut einem Sprecher der israelischen Armee wurden Dutzende Raketen aus dem Gazastreifen abgefeuert.
Nachrichten-Ticker