Mo., 18.12.2017

Gewinnerin Natia Todua und ihre Mit-Finalisten kommen nach Bielefeld »The Voice«-Show ist ausverkauft

Natia Todua – hier mit ihrem Coach Samu Haber – tritt am 28. Dezember in Bielefeld auf. Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Natia Todua – hier mit ihrem Coach Samu Haber – tritt am 28. Dezember in Bielefeld auf. Die Veranstaltung ist ausverkauft. Foto: Jörg Carstensen/dpa

Bielefeld (WB). Vor ausverkauftem Haus werden die Finalisten der TV-Casting-Show »The Voice of Germany« nächste Woche in Bielefeld auftreten. Nach Auskunft des Veranstalters ist das Konzert am 28. Dezember in der Bielefelder Stadthalle ausverkauft. Es wird keine Abendkasse mehr geben.

Auf der Bühne stehen wird natürlich Natia Todua. Die 21-Jährige hatte sich am Sonntagabend den Titel »The Voice of Germany” 2017« geholt. Mit ihr werden in der Stadthalle die drei weiteren Finalisten Benedikt Köstler, Anna Heimrath und BB Thomaz auftreten. Ebenfalls dabei sind bei dem Konzert, das um 19.30 Uhr beginnt, die zwei Wildcard-Gewinner Lara-Samira Will und Gregor Hägele.

Bielefeld ist die zweite Station einer großen Deutschlandtournee der Casting-Show-Finalisten. Auch die Konzerte in Nürnberg und Hamburg sind bereits ausverkauft.

Nicht fürs Finale gereicht hatte es in der aktuellen »The Voice«-Staffel für den Bielefelder Simon Zawila (37). Der Sänger war Ende November bei den »Battles« ausgeschieden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5366928?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F