Mo., 09.04.2018

Sommersemester beginnt an der Uni – mit Video 1900 »Erstis« starten in Bielefeld

Zum ersten Mal im Hörsaal: Die Erstsemester wurden gestern mit Beginn des Sommersemesters in der Uni begrüßt.

Zum ersten Mal im Hörsaal: Die Erstsemester wurden gestern mit Beginn des Sommersemesters in der Uni begrüßt. Foto: Mike-Dennis Müller

Von Burgit Hörttrich

Bielefeld (WB). 1900 »Neue« haben am Montag ihr Studium in Bielefeld aufgenommen, 100 mehr als ein Jahr zuvor. Insgesamt studieren damit 24.000 Menschen an der Uni.

Die meisten Anfänger verzeichnen die Fächer Bildungswissenschaften, Physik und Jura. 1450 Studenten haben sich in Bachelor- und Staatsexamensstudiengängen eingeschrieben, das sind 100 mehr als zum Sommersemester 2017. 450 Studenten beginnen ihr Masterstudium. Die endgültigen Anfängerzahlen liegen erst im Juni vor, denn für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung sind Einschreibungen noch bis Mitte Mai möglich. Außerdem werden in einigen Studiengängen mit Numerus Clausus noch Plätze im Losverfahren vergeben.

Für die Begrüßung der Neuen reicht zu Beginn des Sommersemesters der Hörsaal 1 mit seinen 500 Plätzen. Dort hießen Oberbürgermeister Pit Clausen, Prorektor Prof. Dr. Martin Egelhaaf und vom Asta (Allgemeiner Studierendenausschuss) Viktoria Haß und Sami Maztoul die Anfänger willkommen. 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5649406?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F