Fr., 14.09.2018

»Enforcement Trailer« an der Braker Strße aufgestellt – mit Video Zweiter Blitzer feiert Debüt

Den neuen Blitzer haben (von links) Anke Bohnemeyer, Guntram Bierschenk und Dora Beleik in Brake aufgestellt.

Den neuen Blitzer haben (von links) Anke Bohnemeyer, Guntram Bierschenk und Dora Beleik in Brake aufgestellt. Foto: Mike-Dennis Müller

Bielefeld (WB). Ein neuer mobiler Blitzer ist in Bielefeld seit gestern im Einsatz. Auf der Braker Straße wurde der »Enforcement Trailer«, das Modell der Firma Vitronic, installiert.

Die Radaranlage blitzt nur in eine Richtung. Und er wird durch ein Akku-System betrieben. Der Blitzer muss zum Aufladen etwa einmal pro Woche an eine Steckdose angeschlossen und dafür komplett vom Einsatzort abgezogen werden. Acht Lithium-Akkus halten den Trailer dagegen zehn Tage in Betrieb, brauchen dann nur ausgetauscht werden.

Wie berichtet, war der Test des ersten mobilen Blitzers, des Traffi-Star von Jenoptik Robot, nach drei Monaten abgeschlossen worden . Mitte Dezember soll auch der Test des zweiten mobilen Blitzers abgeschlossen sein. Dann entscheidet die Verwaltung, welches Modell gekauft wird. Weil der Traffi-Star in beide Richtungen blitzen kann, wird er mit 260.000 Euro veranschlagt, während der Trailer nur etwa 160.000 Euro kosten würde.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6048009?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F