Sa., 15.09.2018

Dauerzählstelle auf der Stadtautobahn 78.000 Fahrzeuge sind jeden Tag auf dem OWD unterwegs

Hinter den Autobahnen ist der OWD die Straße in Bielefeld mit dem größten Verkehrsaufkommen.

Hinter den Autobahnen ist der OWD die Straße in Bielefeld mit dem größten Verkehrsaufkommen. Foto: Thomas F. Starke/Archiv

Bielefeld (WB/HHS). Wie viele Fahrzeuge rollen jeden Tag über den Ostwestfalendamm (OWD)? Um diese Frage beantworten zu können, ist am 1. August 2017 eine Dauerzählstelle auf der Stadtautobahn in Betrieb genommen worden. Im Auftrag der Gadderbaumer Bezirksvertreter hat das Amt für Verkehr nun eine erste Zwischenbilanz der vom NRW-Verkehrsministerium ausgewerteten Daten vorgelegt.

Zwischen August 2017 und Juni 2018 waren danach täglich zwischen 73.477 (August 2017) und 82.041 Fahrzeuge (November 2017) im Schnitt auf dem OWD unterwegs. Daran betrug der Anteil des Schwerlastverkehrs zwischen 2,9 (Dezember 2017) und 3,8 Prozent (August 2017). Mit Blick ausschließlich auf die Werktage erhöht sich der Verkehr auf durchschnittliche Werte zwischen 80.254 (August 2917) und 91.596 Fahrzeuge (November 2017).

Hier bewegt sich der Schwerverkehrsanteil zwischen 3,7 (Dezember 2017) und 4,4 Prozent (August 2017). An Sonn- und Feiertagen fuhren zwischen 44.203 (Dezember 2017) und 51.223 Fahrzeuge (April 2018) auf dem OWD. Daraus ergibt sich ein rechnerisches Mittel von etwa 78.000 Fahrzeugen pro Tag mit einem Schwerverkehrsanteil von 3,3 Prozent. Lkw mit mehr als 3,5 Tonnen sind zu 3.1 Prozent beteiligt, Lieferfahrzeuge bis 3,5 Tonnen mit 6,1 Prozent.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6050650?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F