So., 16.09.2018

Bielefelder stimmen für Blütenhügel Ein Kreisel für Bienen

So soll der begrünte neue Kreisel an der Beckhausstraße einmal aussehen.

So soll der begrünte neue Kreisel an der Beckhausstraße einmal aussehen. Foto: Stadtwerke

Bielefeld (WB). Zwei Wochen lang hatten die Bielefelderinnen und Bielefelder Zeit darüber abzustimmen, welche Bepflanzung sie sich für den Verkehrskreisel an der Beckhausstraße wünschen. Die Beteiligung war nach Angaben der Stadtwwerke »überwältigend«, und die Mehrheit habe sich für einen Blütenhügel ausgesprochen.

760 Stimmen wurden demnach insgesamt auf www.mitreden-bielefeld.de abgegeben. Fast drei Viertel stimmten für den Blütenhügel, auf dem im kommenden Jahr viele Bienen einziehen sollen. Witterungsbedingt kann den Stadtwerken zufolge voraussichtlich Anfang 2019 mit der Bepflanzung begonnen werden.

Im Juni konnten alle Bielefelder ihre Ideen für die Gestaltung des neuen Verkehrskreisels an der Beckhausstraße einreichen, der nach der Neugestaltung der Straße aktuell noch etwas kahl aussieht. Dabei kam heraus, dass sich die meisten eine bienenfreundliche Bepflanzung wünschen. Über die Sommerferien wurde im Umweltbetrieb an verschiedenen Entwürfen gearbeitet. Anfang September konnten alle Interessierten dann abstimmen, welche Variante umgesetzt werden soll.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6050679?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F