Di., 02.10.2018

Mehrere Strecken in Ostwestfalen betroffen Massive Ausfälle bei der Eurobahn

Die Eurobahn kämpft am Dienstag mit Störungen.

Die Eurobahn kämpft am Dienstag mit Störungen. Foto: Oliver Schwabe

Bielefeld (WB). Fahrgäste der Eurobahn müssen sich am Dienstag auf zahlreiche Zugausfälle und Verspätungen einstellen.

Gleich mehrere Strecken sind seit dem Morgen von Problemen betroffen. Auf ihrer Internetseite informiert die Eurobahn über Störungen im Betriebsablauf und Streckenstörungen.

Betroffen ist die RB 61 (Hengelo - Bielefeld) bis etwa 14.05 Uhr. Ebenso kommt es bei der RB67/71 (Münster - Bielefeld - Rahden) in beiden Richtungen zu Störungen, die bis etwa 11.30 Uhr andauern sollen. Bei der RB 72 (Herford - Paderborn) gibt es voraussichtlich bis 12.40 Uhr Probleme, genau wie auf der Strecke Bielefeld - Lemgo (RB 73), wo die Eurbahn von Störungen bis etwa 12 Uhr ausgeht.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6094229?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F