Fr., 12.10.2018

Straßenbahnverkehr in Richtung stadteinwärts beeinträchtigt Linie 1 kollidiert mit Imbisswagen

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Markus Poch

Bielefeld (WB). Während der Vorbereitungen der Brackweder Glückstalertage hat sich am Freitagnachmittag ein Unfall ereignet. Gegen 14.15 Uhr kollidierten ein Imbisswagen und eine in Richtung stadteinwärts fahrende Stadtbahn der Linie 1.

Der Zusammenstoß ereignete sich an der Hauptstraße in Höhe der Haltestelle Normannenstraße. Wegen der Glückstalertage endet der Verkehr der Linie 1 in Richtung Senne am Wochenende ohnehin um 14.15 Uhr.

Geringer Schaden an der Straßenbahn

Während der Kirmes ist die Haltestelle Gaswerkstraße am Wochenende die Endstation für die Linie 1. Da die Busse den öffentlichen Personennahverkehr Richtung Senne und zurück übernehmen, gab es in dem Bereich keine Einschränkungen für die Fahrgäste.

Allerdings konnten während der Unfallaufnahme drei Stadtbahnen nicht in Richtung Innenstadt fahren. Zwischen Gaswerkstraße und Schildesche fehlten die Bahnen im Netz, sodass dort die Auswirkungen spürbar waren. Um 14.50 Uhr war die Unfallstelle geräumt. An der am Unfall beteiligten Straßenbahn entstand nur geringer Sachschaden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6118201?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F