Do., 15.11.2018

Zweite Filiale in Ostwestfalen Burgerkette »Hans im Glück« öffnet am Montag in Bielefeld

Das Ambiente der Filialen ist durch Birkenstämme geprägt.

Das Ambiente der Filialen ist durch Birkenstämme geprägt. Foto: Hans im Glück

Bielefeld (WB/sb). Die Burgerkette »Hans im Glück« eröffnet am Montag, 19. November, an der Arndtstraße 2 in Bielefeld seine zweite Filiale in Ostwestfalen. In Paderborn gibt es bereits ein Restaurant.

Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, verfüge das Restaurant über 190 Sitzplätze im Innenbereich und 100 weitere im Außenbereich.

Das Franchise-Unternehmen mit derzeit 64 Filialen hatte zwischenzeitlich auch geplant, in den »grünen Würfel« am Kesselbrink zu ziehen, die Pläne zerschlugen sich seinerzeit.

Allein in diesem Jahr eröffnet das im Jahr 2010 gegründete Unternehmen nach eigenen Angaben 20 neue Standorte. Der Umsatz pro Standort betrage im Jahr 2,2 Millionen Euro, heißt es weiter.

In Bielefeld sollen unter anderem 30 unterschiedliche Burger-Variationen auf der Karte stehen. In unmittelbarer Nachbarschaft an der Bahnhofstraße will auch in den nächsten Wochen der französische Sportartikel-Hersteller Decathlon am 22. November seine zweite Filiale in Bielefeld öffnen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6192683?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F