Sa., 15.12.2018

Versuchsprojekt in Bielefeld beginnt im Februar 2019 gemeinsam mit dem VCD Kaufmannschaft Altstadt setzt Lastenräder ein

Bald auch in Bielefeld. An drei Samstagen im Februar wollen Altstadt-Kaufleute die Kunden mit Lastenrädern beliefern.

Bald auch in Bielefeld. An drei Samstagen im Februar wollen Altstadt-Kaufleute die Kunden mit Lastenrädern beliefern. Foto: dpa

Von Stefan Biestmann

Bielefeld (WB). Um die Schadstoffbelastungen in der Innenstadt zu reduzieren, will die Kaufmannschaft Altstadt mit einem Versuchsprojekt ein Zeichen setzen. An drei Samstagen im Februar beliefern Geschäfte mit Lastenrädern auf Wunsch Kunden, die im Umkreis von maximal fünf Kilometern wohnen.

Die Aktion sei ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Verkehrsclub Deutschland (VCD), berichtet Henner Zimmat, Vorsitzender der Kaufmannschaft Altstadt. »Wir hoffen darauf, dass sich möglichst viele Kaufleute und Kunden beteiligen.« Die Aktion soll im Januar beworben werden.

Der Versuch sei ein »erster Schritt in Richtung emmissionsfreier Lieferverkehr«, sagt Zimmat. In Städten wie Berlin und Karlsruhe gebe es bereits ähnliche Aktionen, die von Erfolg gekrönt seien.

Am 9., 16. und 23. Februar können Kunden ihre Bestellungen bei den teilnehmenden Geschäften aufgeben. Die Einkäufe sollen dann bei der BGW am Alten Markt gelagert werden. Am Samstagnachmittag erfolge dann die Auslieferung mit Hilfe der Lastenräder. Weitere Details zur Aktion will die Kaufmannschaft zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Kostenlos mit Bus und Bahn fahren: Kaufmannschaft begrüßt Aktion

»Die Idee ist auch, den Leuten bewusst zu machen, dass es nicht immer nötig ist, mit dem Auto in die Stadt zu fahren«, sagt Zimmat. Zudem sei das Ziel, dass weniger Lieferfahrzeuge die Wege in der Altstadt versperren. Im Anschluss an den Versuch wird er ausgewertet und über eine Fortsetzung entschieden.

Auch die Stadt plant ein Pilot-Projekt für den innerstädtischen Transport von Waren – mit einem Güterumschlagplatz auf dem Gelände des ehemaligen Containerbahnhofs. Ziel ist es, E-Lastenräder systematisch für die Belieferung der Innenstadt einzusetzen. Die Finanzierung dieses Projekts soll über Fördermittel erfolgen.

Die Kaufmannschaft Altstadt begrüßt auch, dass die Verkehrsbetriebe Mobiel an diesem und am nächsten Wochenende in einigen Innenstadtbereichen kostenloses Bus- und Bahnfahren anbieten. Wie berichtet, können alle Bielefelder und Interessierte aus dem Umland jeweils am Samstag und Sonntag Bus und Bahn rund um die Altstadt frei nutzen. Dasselbe gilt für einen Bereich rund um die Hauptstraße in Brackwede.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6258247?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F