Fr., 11.01.2019

Fahrer bemerkt Rauch an seinem Wagen auf dem Ostwestfalendamm in Bielefeld Auto brennt am Adenauerplatz aus

Mit Schaum löschte die Feuerwehr den brennenden Wagen.

Mit Schaum löschte die Feuerwehr den brennenden Wagen. Foto: Christian Müller

Bielefeld (WB/cm). Der Wagen eines 56-jährigen Mannes aus Gütersloh ist am Freitagmorgen auf dem Adenauerplatz in Bielefeld ausgebrannt. Der Gütersloher konnte sich unverletzt auf dem Wagen befreien.

Der Fahrer des VW Passat bemerkte am Freitagmorgen gegen 6.20 Uhr Qualm aus dem Motorraum seines Pkw. Zu diesem Zeitpunkt war er auf dem Ostwestfalendamm in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs zu seiner Arbeitsstelle. Er fuhr das Fahrzeug zum Adenauerplatz und stellte den Wagen in der Gadderbaumer Straße ab. Dort fing der VW Feuer.

»Andere Autofahrer hatten mich auf den Qualm aufmerksam gemacht. Als ich den Kombi abstellte, versuchte ich noch einen Teil der Geräte aus dem Fahrzeug zu holen. An den Kofferraum kam ich leider nicht mehr heran, da die Flammen bereits

hochschlugen«, sagte der 56-jährige Gütersloher. In dem Kofferraum war ein Teil teurer Akustik-Messinstrumente der Dekra, bei der der Gütersloher beschäftigt ist.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Als sie den Einsatzort erreichte, stand der Pkw bereits in Flammen. Es entstand ein hoher Sachschaden von etwa 35.000 Euro, weil der Mann teure Messwerkzeuge an Bord hatte, die dem Feuer zum Opfer gefallen sind.

Feuerwehr und Polizei gehen davon aus, dass ein technischer Defekt am Fahrzeug den Brand ausgelöst hatte.

Während des Brandes und der Löscharbeiten entstand eine starke Rauchentwicklung, die durch starken Wind begünstigt wurde. Über den Adenauerplatz zog der dichte Qualm bis in die Altstadt. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen zu geschlossen zu halten. Auf der Kreuzstraße war die Sicht durch den tiefliegenden Rauch für die Verkehrsteilnehmer stark eingeschränkt. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Das Auto wurde mit einem Abschlepper abtransportiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6311360?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F