Mo., 11.02.2019

Fehlerhafte Bescheide verschickt Panne beim Finanzamt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Bielefeld (WB). Panne bei den Finanzämtern: Die bisher verschickten Einkommensteuer-Vorauszahlungsbescheide für 2019 sind fehlerhaft.

»Bedauerlicherweise sind aktuelle Gesetzesänderungen nicht berücksichtigt worden«, teilt die Oberfinanzdirektion NRW auf Anfrage mit. Dies sei aufgrund der kurzen Zeit seit Inkrafttreten der Regelung im Dezember 2018 technisch nicht schneller umsetzbar gewesen.

Um wie viele fehlerhafte Bescheide es sich handelt, dazu machte die Oberfinanzdirektion keine Angaben. Allerdings entstünden den betroffenen Bürgern keine dauerhaften Nachteile, betont die Behörde. Es sei möglich, die Angaben im nächsten Vorauszahlungsbescheid anzupassen oder den aktuellen zu berichtigen. Hierfür sei eine schriftliche oder elektronische Mitteilung an das zuständige Finanzamt erforderlich.

Spätestens mit der Jahressteuererklärung werde die Korrektur erfolgen. »Dann werden zu viel gezahlte Beträge von den Finanzämtern erstattet.« Steuervorauszahlungen müssen in der Regel Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler leisten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6383169?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F