Mo., 11.02.2019

Werkzeugmaschinenhersteller DMG Mori AG mit Geschäftsjahr 2018 zufrieden Von Rekord zu Rekord

Viele Besucher und Geschäftsleute besuchen die Hausmessen und auch den Stand von DMG Mori.

Viele Besucher und Geschäftsleute besuchen die Hausmessen und auch den Stand von DMG Mori.

Von Paul Edgar Fels

Bielefeld (WB). Der Bielefelder Werkzeugmaschinenhersteller DMG Mori AG eilt von einem Rekord zum nächsten. Auch im Geschäftsjahr 2018 hat das deutsch-japanische Unternehmen wie schon im Jahr 2017 Umsatz, Auftragseingang und Gewinn erneut gesteigert.

Entsprechend zufrieden ist Vorstandschef Christian Thönes. »Wir haben uns positiv entwickelt. Und auch für 2019 bin ich vorsichtig optimistisch«, sagte Thönes am Montagvormittag.

Der Auftragseingang stieg 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent auf 2, 97 Milliarden Euro (Vorjahr: 2,75 Milliarden Euro). Der Umsatz kletterte um 13 Prozent auf 2,65 (Vorjahr 2,34) Milliarden Euro.

Globale Unsicherheiten

Einen Sprung nach oben gab es zudem beim Gewinn vor Steuern (Ebit): Dieser verbesserte sich um 21 Prozent auf 217,1 (2017: 180,1) Millionen Euro. Entsprechend stieg die Gewinnmarge auf 8,2 Prozent. Auch im Monat Dezember seien die Geschäfte gut gelaufen.

Damit koppelt sich der frühere Gildemeister-Konzern vom allgemein zu beobachtenden Abschwung der deutschen Wirtschaft zum Jahresende 2018 ab. Allerdings sei das laufende Jahr geprägt von »globalen Unsicherheiten« , sagte Thönes weiter.

3,3 Milliarden Euro Umsatz

Die DMG Mori AG ist nach eigenen Angaben ein weltweit führender Hersteller von Werkzeugmaschinen mit über 7.000 Mitarbeitern. Gemeinsam mit dem japanischen Mutterkonzern DMG Mori Company liegt der Umsatz bei über 3,3 Milliarden Euro.

Das Angebot umfasst sowohl Dreh- und Fräsmaschinen als auch den 3D-Druck. In Bielefeld beschäftigt DMG Mori AG etwa 1000 Mitarbeiter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6383893?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F