Di., 12.02.2019

Warnstreik in Bielefeld – mit Video Textilindustrie verhandelt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Bielefeld (dpa). Vor der dritten Tarifrunde in der westdeutschen Textilindustrie am Dienstag in Bielefeld setzen Arbeitgeber und IG Metall auf eine Einigung.

»Wir werden alles in unserer Kraft Stehende unternehmen, um bei unseren Gesprächen in Bielefeld einen Abschluss zu verhandeln«, kündigte der Verhandlungsführer der Arbeitgeber, Markus Simon an. Die Forderung der IG Metall nach einer Tariferhöhung um 5,5 Prozent für die rund 100.000 Beschäftigten sei dafür jedoch »keine realistische Grundlage«.

Die Gewerkschaft hat für Dienstag zu einem Warnstreik im Vorfeld der Verhandlungen aufgerufen. Eine zentrale Kundgebung findet von 12 Uhr an am Hotel Legere statt. Dort beginnen um 13 Uhr die Verhandlungen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6385310?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F