Di., 12.02.2019

In Bielefeld bis zu 12 Grad am Freitag Zeit für Frühlingsgefühle in NRW – 14 Grad am Freitag

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Bielefeld/Offenbach (dpa/WB). Es ist zwar noch Winter, trotzdem könnten in den kommenden Tagen erste Frühlingsgefühle in Nordrhein-Westfalen aufkommen. Im Laufe der Woche steigen die Temperaturen nach und nach an und erreichen am Freitag bis zu 14 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag vorhersagte. Dazu scheint am Freitag die Sonne und es bleibt trocken.

Meist dicht bewölkt bleibt es allerdings zunächst noch am Mittwoch, an dem die Höchstwerte bei sechs bis zehn Grad liegen. Am Donnerstag scheint dann aber bei zehn bis zwölf Grad schon die Sonne. Dazu bleibt es niederschlagsfrei und es weht ein nur schwacher Wind. Auch für das Wochenende verspricht der Temperaturtrend des DWD Tageshöchstwerte zwischen 11 und 13 Grad.

Laut wetter.net kann man in Bielefeld bis zu 12 Grad am Freitag bei Sonnenschein erwarten. Das Frühlingswetter zieht sich über das Wochenende mit vielen Sonnenstrahlen. Am Montag holt uns dann aber wieder der Alltag mit 9 Grad Höchsttemperatur ein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6385930?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F