Mi., 13.02.2019

1900 Zuschauer feiern Show »Beat it« in ausverkaufter Stadthalle Bielefeld Himmlischer Moonwalk

Die Show »Beat it!« stellt die verschiedenen Lebensphasen des »King op Pop« dar.

Die Show »Beat it!« stellt die verschiedenen Lebensphasen des »King op Pop« dar. Foto: Larissa Kölling

Von Larissa Kölling

Bielefeld (WB). Ob »ABC«, »Billie Jean« oder »Thriller« – wer sich von »Beat it!« eine Hommage an den wohl größten Pop-Giganten aller Zeiten erwartet, wird nicht enttäuscht. Die Geschichte hinter Michael Jackson, geprägt von strengen Eltern in Zeiten der »Jackson 5«, einer unvergesslichen Solokarriere und seinen persönlichen Veränderungen und Problemen, bleiben am Dienstagabend in der Stadthalle dagegen eher unbeleuchtet.

Es liegt gerade im Trend, Pop-Giganten in Filmen und Shows wieder zum Leben zu erwecken und auch für jüngere Fans bekannt zu machen. Im Kino läuft aktuell ein Streifen über Freddie Mercury und Queen – und Teenies kreischen sich zu ihren Songs die Seele aus dem Leib.

Passend zum 60. Geburtstag des »King of Pop« feierte im vergangenen Jahr, am 29. August, eine Show mit den Hits des Sängers in Berlin Weltpremiere. Seit November tourt das Ensemble durch Deutschland und Österreich – mit großem Erfolg. Daher ist es nicht erstaunlich, dass auch in der Bielefelder Stadthalle zahlreiche junge Gäste im Publikum sind, die Michael Jackson eigentlich nur vom Hörensagen kennen.

Auf der Bühne hauchen die beiden Darsteller – Koffi Missah als junger und Andre Santisi als erwachsener Michael – der 2009 verstorbenen Pop-Legende neues Leben ein. Allerdings handelt es sich dabei vor allem um Songs und Choreografien des Ausnahmekünstlers, über sein Leben lernen die 1900 Besucher nur wenig. Die Show erzählt keine Geschichten.

Erneute Show im April 2020

Allenfalls werden Andeutungen gemacht: zu Michaels nicht normaler Kindheit oder seinem Leben auf der Neverland-Ranch – der Rest bleibt im Dunkeln. Dass es nur kurze Dialoge zwischen Michael und Diana Ross, ihm und seiner Schwester Janet sowie mit Reportern gibt, stört die Stimmung der Zuschauer nicht im geringsten. Im Mittelpunkt des Abends stehen eindeutig 25 von Michaels größten Hits.

»Black or White«, der »Earth Song« oder »Dirty Diana« – die Show lebt von spektakulären Inszenierungen und nimmt die begeisterten Ostwestfalen mit auf eine musikalische Zeitreise.

Dabei machen die Darsteller einen großartigen Job. Die Bewegungen sitzen, die Kostüme glitzern und die beiden Imitatoren überzeugen mit ihrer Darstellung. Sie sind dicht am Original, können die Perfektion des Ausnahmekünstlers aber letztendlich nicht erreichen. Eine tolle Show, ein gelungener Abend – nicht nur für eingefleischte Fans, sondern auch für junge Anhänger, die das vielleicht noch werden wollen.

Am 21. April 2020 kommt »Beat it!« erneut in die Bielefelder Stadthalle. Karten gibt es hier.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6388499?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F