Mi., 13.02.2019

Landgericht gibt Klage einer VW-Besitzerin statt Bielefelder Gericht urteilt gegen VW

Landgericht Bielefeld.

Landgericht Bielefeld. Foto: Oliver Schwabe

Bielefeld (WB/OH). Das Landgericht Bielefeld hat in erster Instanz der Klage einer Besitzerin eines vom Abgasskandal betroffenen VW-Diesel stattgegeben.

Wird das Urteil rechtskräftig, könnte die Bielefelderin ihren Wagen an den VW-Konzern zurückgeben. Vom Kaufpreis von 26.800 Euro würden für die gefahrenen rund 55.000 Kilometer knapp 6000 Euro Nutzungsvorteil abgezogen.

Wie in anderen Fällen ist zu erwarten, dass VW Berufung beim Oberlandesgericht Hamm einlegt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6388688?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F