Sa., 16.02.2019

Polizisten stürmen Wohnung in Bielefeld-Brake Mit Axt gedroht: SEK nimmt Mann fest

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bielefeld (WB).  Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat in Bielefeld-Brake einen Mann festgenommen. Nach einer Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus hatte der 52-Jährige Polizisten mit einer Axt bedroht und angekündigt, dass er jeden töten würde, der versuchte, seine Wohnung zu betreten.

Der Mann zog sich in seine Wohnung zurück. Der Vorfall ereignete sich Angaben der Polizei gegen 2.40 Uhr am Samstag.

Da er im Besitz weiterer Waffen sein sollte, wurden das SEK zur Festnahme angefordert. Eine erste Kontaktaufnahme führte zu keinem Ergebnis. Als in der Wohnung Feuer gelegt wurde, drangen SEK-Beamte in die Wohnung ein und nahmen den 52-Jährigen fest.

In der Wohnung wurden neben der Axt eine Armbrust und weitere Stichwaffen gefunden.

Der Mann blieb bei dem Polizeieinsatz unverletzt. Der Krisendienst der Stadt wurde zur Betrachtung seiner psychischen Situation hinzugezogen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6394714?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F