Di., 16.04.2019

Kollision mit Auto an der Ecke Oldentruper Straße Hartlager Weg 10.000 Euro Schaden nach Stadtbahn-Unfall in Bielefeld

Eine Stadtbahn der Linie 3 (hier ein Symbolfoto) wurde bei dem Unfall beschädigt.

Eine Stadtbahn der Linie 3 (hier ein Symbolfoto) wurde bei dem Unfall beschädigt. Foto: Hendrik Uffmann

Bielefeld (WB). Ein Stadtbahnunfall hat am Dienstagmorgen für Verkehrsbehinderungen rund um die Oldentruper Straße in Bielefeld gesorgt. Es wurde niemand verletzt.

Eine 26-jährige Bielefelderin hatte mit ihrem Opel Corsa die Oldentruper Straße stadteinwärts befahren. In Höhe des Hartlager Wegs wechselte die Bielefelderin von der rechten auf die linke Fahrspur, um gegen 10 Uhr links in eine Grundstückseinfahrt abzubiegen.

Die Stadtbahn der Linie 3 mit einer 31 Jahre alten Fahrerin befuhr zu diesem Zeitpunkt die linke Fahrbahn und fuhr unmittelbar nach dem Fahrbahnwechsel der Opelfahrerin auf das Fahrzeug auf.

Die Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß noch fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro am Auto und 6000 Euro an der Straßenbahn.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6547496?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F