Di., 16.04.2019

Innenarbeiten beginnen in den nächsten Wochen Trampolinpark soll im Juni in Bielefeld öffnen

Das Unternehmen Superfly betreibt bereits sieben Trampolinparks in Deutschland.

Das Unternehmen Superfly betreibt bereits sieben Trampolinparks in Deutschland. Foto: Superfly

Bielefeld (WB/sb). Der Trampolinpark soll im Juni im Sportland Dornberg an der Babenhauser Straße eröffnen. Das berichtet Rene Arendt, Sprecher des Unternehmens Superfly. Damit steht erstmals auch der genaue Startmonat fest. Die Innenarbeiten sollen in den nächsten Wochen beginnen, heißt es.

Der Park soll 3000 Quadratmeter groß sein. Zwei Drittel der Fläche entfallen auf Trampolin-Attraktionen wie den Ninja-Parcours. Neben Abendveranstaltungen wie den »Friday Night Flight« gebe es auch spezielle Angebote für Kinder und ihre Eltern.

Das Unternehmen Superfly investiert nach eigenen Angaben etwa eine Million Euro in die Anlage. Das Eröffnungsdatum war bereits zweimal verschoben worden. Ursprünglich war ein Starttermin im Herbst 2017 anvisiert worden. Dann sollte die Eröffnung in diesem Frühjahr erfolgen. Jetzt rechne man nicht mehr damit, dass es eine erneute Verzögerung geben könnte, sagt Rene Arendt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6548368?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F